1.-20.MFT
1978-1998
21.MFT
1999
22MFT
2000
23.MFT
2001
24MFT 2002 25MFT
2003
26MFT
2004
27MFT
2005
28MFT
2006
29MFT
2007
30MFT
2008
51TTT
2009
52TTT
2010
53TTT
2011
54TTT
2012
55TTT
2013
56TTT
2014



Willkommen auf der Seite:  
Du bist auf der Seite: http://www.berndtesch.de/Deutsch/Treffen/56TTT2014.html  02.-04.05.2014
01.06.2014 Last Update durch B.T.

Zum nächsten Tesch-Travel-Treffen 24.-26.04.2015 geht es hier :http://www.berndtesch.de/Deutsch/Treffen/57TTT2015html

Meinungen nach dem 56. TTTreffen:

01.06.2014, S. 20-21: In der Motorrad-Broschüre SYBURGER NRW gibt es im Juniheft unter AKTUELLES einen 1,5 Seiten Artikel über das 56. TTTreffen: Frostige Fernreiseträume. Text und Fotos vom langjährigen Teilnehmer Stefan Thiel: www.stefan-thiel.info Facebook: http://www.facebook.com/profile.php?id=100000665852780



Panorama-Foto des 56TTT frühmorgens: Markus Moeller.


Linda Bick (via f. British, but in Australia. High experienced Mc-traveller. NOw living in Australia)
...sorry I canr be with you on your travellers camps but I do go to a few others here. Guten Fahrt.


André Bittner (via email)
...für mich war es das erste TTT, aber sicher nicht das letzte, es hat mir sehr gut gefallen im Kreis der Globetrotter und ich habe gute Ideen für meine eigene Auszeit mitgenommen. Es war ein Wochenende interessanter Begegnungen und ein erstklassiger Platz für das Treffen.
Für das nächste Treffen melde ich mich früher an, versprochen!



Foto Christian Broeker. Bei der Flussdurchfahrt zum TTT.

Christian Broeker (via email 06.05.2014)
...danke für das dolle Treffen, Wetter, Lagerfeuer und Vorträge waren wieder Klasse. Bin gerne nächstes Jahr wieder dabei.
Habt Ihr vielleicht beim Abbauen des Bierzeltes ein schwarzes Victorinox Multitool gefunden ? Das habe ich dort nachts leider verloren.


Christian Däsler ( http://www.einspurig-unterwegs.de/1-mai-und-das-tesch-travel-treffen-2014 )
... das war wieder einmal ein super WE. Im Link gibt es einen persönlichen Bericht


Dagmar Fischer (via email 02.05.2014)
...ich hoffe, Ihr seid wieder gut daheim angekommen und habt Euer Zeug wieder in Ordnung. Danke für ein wieder mal wunderschönes Wochenende! Auch wenn das mit Deinem Wetterwunsch für den Samstag (für uns) nicht geklappt hat ;-) - es war großartig. Und danke für's Kurzfassen! - Auch wenn es bedauerlich ist, dass immer mehr alte Freunde / Bekannte wegbleiben. Immerhin hatten wir so auch die Möglichkeit, losere Bekanntschaften zu vertiefen und mit "neuen" Leuten zu reden. - Der neue Saal ist nach wie vor großartig, vor allem die Freundlichkeit der Menschen dort, das Kuchenbüffet scheint ja erstaunlich gut angekommen zu sein: sehr, sehr lecker!
Nur das neue "Abschieds"-Lokal geht ja wohl gar nicht. Zumindest nicht für Leute, die später kommen und hinten sitzen...
Ich hoffe vor allem, dass es auch für Euch schön war und Eure Erwartungen erfüllt wurden, damit Eure Mühe nicht vergeblich war!
Wir wünschen Euch eine schöne Nach-dem-Treffen-Woche, erholt Euch gut - bis zur Sommersonnwende!



02.04.2014 56.TTT. Feueranfang.



02.04.2014 56.TTT. Bisschen Frische.Tradionelles gemeinsames Fruehstueck seit Jahren; DANKE!

Udo Fischer (via email 08.05.2014), husband von Dagmar
....leider bin ich nach dem schönen Treffen schon wieder voll beruflich eingespannt. Für mich war es extrem entspannend.
Gutes Wetter, nette Leute, schönes wärmendes Feuer, gutes Essen, schöner Nachmittag im Saal (diesmal bis zum Ende), nichts zu beanstanden …. Vielen, vielen, vielen Dank – auch an Patty, gib Ihr einen Kuss von mir
BT.: Den würde sie gerne auch persönlich entgegen nehmen.


Tobias Dreissig (via email am 05.05.2014: 2. TTT. Bereits solo rund um Afrika und Süd-Amerika mit Moto)
....vielen Dank. Es war mal wieder super, dabei gewesen sein zu dürfen. Auf diese Weise möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken. Auf meinem letzten Rundgang habe ich die Wiese von einer leeren Zigarettenschachtel, einer Bierdose, zwei Milchpackungen, einigen Klopapieren und einem verbogenen Hering befreit :). Bis hoffentlich zum nächsten Treffen...



Martina Seip-Goethals und Bernd Tesch: Ein schönes Wiedersehen jedes Jahr seit 1992 mit der Hardcore-Moto-Travellerin Martina!
Foto Ute Furch.

Ute Furch (via email 06.05.2014)
...na, schon wieder alles entsprechend auf- und weggeräumt vom Treffen? ...es war schön, mal wieder auf Deinem Treffen gewesen zu sein... Ich glaube bei keinem anderen Treffen gibt es so viele Leute, die tatsächlich noch mit dem Motorrad reisen wie bei Dir!
...und auf den Dixis gab es fast immer Toilettenpapier! Das fand ich echt toll!

Renate Greulach (fast Weltumrunderin) und Gino Grimbacher (German. Moto-Weltumrunder) (via email 02.05.2014)
...von Cagliari/Sardinien: ...wir hatten fest eingeplant doch noch zum 56.TTTreffen zu kommen. Leider werden wir es nicht mehr schaffen, da unser Zündimpulsgeber an unserer  BMW den Geist aufgegeben hat. Stehen gerade in Cagliari/Sardinien und organisieren einen
Rücktransport mit dem ADAC.


Astrid Griep (Trans-Afrika. PANAM total. mündlich)
...ich bereue keinen der 1300 km gefahrenen km zum TTT und zurück... (Kiel-Malmedy-Kiel)
BT. Astrid hat uns verschwiegen, dass sie am 04.05.2014 Geburtstag hatte.
.

Ulli & Stephan Hahnel (Lucky Loki) www.facebook.com/kradwanderer2014 Plan PANAM 20114-2015
...auch wir, die Krad-Wanderer, wollen uns für das schöne Wochenende bedanken. Wir waren zum ersten Mal da. Unsere Erwartungen wurden jedoch nicht enttäuscht. Im Gegenteil, wir haben viele interessante sowie liebenswürdige Globetrotter kennengelernt und konnten viele Informationen für unsere bevorstehende Reise PANAM sammeln.
...herzlichen Dank noch einmal für das schöne Wochenende.  Es war wirklich klasse so viele begeisterte Motorradreisende kennenzulernen. 
Wir haben versucht alle Informationen die uns gegeben wurden aufzusaugen.


Merlin Hoth 56 TTT. Video 9 Min auf Youtube von Wasserdurchfahrt)
http://www.youtube.com/watch?v=ixQmAcaFhzs oder eingeben: Tesch Treffen 2014



Michael Johann
(via email)
....auch ich möchte mich nochmals bei Dir recht herzlich für diesen tollen Event bedanken. Eigentlich bin ich gar nicht der *Treffgänger*. Hier und da mal irgendwo vorbei geschaut, doch meistens bin ich nach ein paar Stunden wieder gegangen. Das TTT ist wirklich ein Treffen der besonderen Art, die ich nirgends woanders bisher gesehen habe.
Einzigartige tolle Menschen, eine einzigartige Atmosphäre, sensationelle Vorträge und ein toller Platz zum campen.
Besonderen Dank möchte ich gerne an Carola Moeller und ihrem Freund sowie Werner Steffens und seiner Frau aussprechen, die mich bereits am Donnerstagabend herzlichst begrüsst haben und mich in die Besonderheiten des TTT`s eingeweiht haben.
Bernd, die 4 haben wirklich verdient nächstes Jahr  auf die Bühne zu stehen und einen Becher zu bekommen J!


Doris Krumey-Schröder
(via email 05.05.2014. Solo PANAM mit Moto) www.doris-auf-reisen.de
...Ich war ja zum ersten Mal beim Treffen. Schön, wie ich gleich als Neuling in die große Familie der Reisenden aufgenommen worden bin!
Man gehört sofort dazu! Danke für die tolle Organisation! Und sicher bin ich im nächsten Jahr wieder mit dabei!


Carola Möller (via geheime f-Nachricht 05.2014)
...danke nochmal für das Treffen........ es war wie immer super. Ich hoffe ihr habt alle Nachbereitungen geschafft und jetzt etwas Ruhe!
...am wichtigsten war aber das erste Treffen 1999 ..... ohne dieses Treffen hätte mein Leben eine andere Wendung genommen und für die positive Beeinflussung bin ich dir ewig dankbar!


Micha El Paetsch (via facebook 04.05.2014)
...wieder einmal ein geniales Treffen. Auch vom meiner Seite ein großes Dankeschön an Patti, Bernd, die ganzen Helfer und ein tolles Publikum.. Und... Nach dem Treffen ist vor dem Treffen Freue mich schon auf ein Wiedersehen...


Micha El Paetsch (via United Ténéristi.de 05.05.2014)
...am 2.- 4.5.2014 stieg wieder einmal die ganz große Sause der Globetrotterszene im belgischen Malmedy. Hunderte Reisende fanden sich bei Tesch-Typischem Wetter auf der Wiese ein, die seit Jahren zu diesem Termin den Mittelpunkt der Welt der Reisenden darstellt.
Das sollte auch dieses Jahr wieder so sein und das Wetter feierte ab Samstag auch mit und zeigte sich von seiner besten Seite. Klasse so viele Gleichgesinnte zu treffen und alte wie neue Freunde zu sehen.

Ende Gelände - 55.000 Kilometer von Alaska nach Feuerland
Mathias Heerwagen: Ende Gelände – 55.000 Kilometer von Alaska nach Feuerland mit seiner YAMAHA XT1200z World Crosser

Vortrag beim Tesch Treffen 2014
Michael El Paetschmann: Unsere Reise um die Ostsee.

Abgerundet wurden die Vorträge von den Ténéré Normaden Janine und  Fabian die auf zwei YAMAHA XT 660Z  eine großartige Reise gemacht haben: Europa (CH) - Asien (Singapore) - Europa (CH). -

Rundum gelungen kann man auch diesen Tag beschreiben, der am gewohnt großen Lagerfeuer auf der “Teschwiese” ein extrem spätes Ende unter einem grandiosen Sternenhimmel  fand.

Die minus Vier Grad waren eine Herausforderung für so manchen Schlafsack
Die minus vier Grad Sa > So waren eine Herausforderung für so manchen Schlafsack. Alle Fotos Micha El Paetsch.

Wiederkommen – keine Frage. Schliesslich wird das nächste meine 20. Tesch – Treffen: :-)
Anmerkung von B.T.: "..bei Tesch-Typischem Wetter auf der Wiese" Was ist das für ein Wetter??



Fotos: Monika Neumann. Abendgrossfeuer am 02.05.2014 (Man sagt: beim TTT gäbe es in Deutschland das größte Feuer)

Monika Neumann (hat ein Video in f gepostet) da ist jetzt mit Hilfe meines SDohnes Min Tesch auch in youtube zu sehen:
www.youtube.com/embed/UOsgfWkwOdM
...Danke für das längste Wasserdurchfahrt-Video bei der Anfahrt durch den Fluss! Bernd T

...vielen Dank, schön dass wir dabei sein durften. Gerne nächstes Jahr wieder !!
Super schönes Wochenende mit netten Menschen. Klasse Vorträge über Weltreisende...ich könnte stundenlang zuhören und schauen.
Ich finde es wirklich toll, wie Du lieber Bernd sehr aufmerksam bist und schon im Vorfeld alles liebevoll planst und organisierst, mit Hilfe und Unterstützung von Deinem Schatz Patti. — mit Patricia Govers-Tesch (13 Fotos)
B.T.: Danke Monika Neumann mit Sohn Jan fürs Grillen am Freitag!


Simone Porst (via facebook 04.05.2014)
...nach einem wunderbaren We wieder zu Hause... Grüße alle TTT- Besucher... schön Euch alle gesehen zu haben!!!



Alle Fotos vom 56.TTT unten Hans Oostendorp. Begrüßung.+ Anmeldung. BT. - Gisela Beine (mit immer kalten Füßen). Patricia Govers-Tesch.



02.05.2014. 56.TTT. Feuer Friday.



03.05.2014. 56.TTT. Concordia-Saal für drei Vorträge. UND Essen. Und Kaffee und Kuchen. Hier Begrüßung durch BT.


 
03.05.2014. 56.TTT. Concordia-Saal.
Links: Janine Ritschard und Fabian Schmid bei ihrem Vortrag.
Rechts: Anwesende 7 Komplett-Weltumrunder. Claudia und Werner Steffens. Arno Baumann. Chris Hirt. Joachim von Loeben. Anwesend, aber leider schon abgefahren: Dafne und Rob de Jong.



03.05.2014. 56.TTT. Concordia-Saal für drei Vorträge. Hier Pause.


'
04.05.2014. 56.TTT. Mädchen für alles: BT. sortiert am Schluss den Müll der anderen aus. Ach, war das toll! Es waren aber nur wenige Säcke. Die meisten Teilnehmer nahmen ihren Müll wieder mit: DANKE!


Hans Oostendorp (Dutchman. 06.05.2014 via email)
...thank you for for organizesing such a wonderful Treffen! Besides the missing forks at the bbq, everything went very well. Good talks at the campfire, good food, nice people, inspiring presentations and good weather (although a bit cold in the morning). What more could one want?
I know what I want, to go to the Treffen next year! I wil register on time this time
B.T.: I wanted to find out the creativity of the participants: There was a huge amount of wood around the fire this time...


Nicole Peters (via f)
...vielen lieben Dank für das schöne Wochenende und meine allererste Flussquerungserfahrung!



Foto: Ralf Plachetka

Ralf Plachetka (via Facebook 04.05.2014. Auf der Durchreise mit Motorrad als Tauchlehrer für 6 Monate auf Kreta)
....bin ja heute schon sehr früh los. Gott war das kalt! Darum von hier aus Schüüss! Danke für dieses tolle Wochenende, wir hatten wieder viel Spass und Freude.


Christian Rusche & Nicole Peters (via email 13.05.2014. Motorradnomaden) http://motorbikenomads.com/?p=525#sthash.8vGgfiS3.dpbs
...auf diesem Wege noch einmal viel Dank für ein tolles Treffen und die tolle Organisation! Es war unser erstes Treffen und es hat uns sehr gut gefallen. Wir haben viele neue und interessante Menschen kennen gelernt und neu Kontakte geknüpft. Darüber hinaus haben wir wertvolle Informationen & Tipps für unser anstehendes Projekt bekommen. Ich denke, das war nicht unser letztes Treffen! Ich habe einen Artikel über das Treffen geschrieben, wenn du magst kannst du gerne darauf verlinken. Viel Spaß beim lesen!


Ulrich Stiller mit Claudia, Eliane und Vincent Stiller (via email 06.05.2014)
...für uns war es TTT Nr. 13. Und Langeweile ist für uns immer noch ein Fremdwort an diesen Tagen!
Gute Gespräche, nette Leute, schöne Feuer, der hervorragende Dia-Saal und eine absolut entspannte Atmosphäre - was braucht man mehr?
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Jürgen Steffens
...vielen Dank für ein schönes Treffen. Ich freu mich schon auf 2015!


Werner Steffens mit Claudia (via F. Weltumrunder)
...auch von uns nochmal ein FETTES DANKE fuer ein klasse Treffen! War schoen mal wieder da gewesen zu sein und unter sovielen NETTEN Leuten zu sein! Edith sacht noch: Saal und Essen waren SPITZE!
Flussquerungserfahrung!


Bernhard Stein (via email. Kalterherberg)
...das TTT habe ich überlebt, ich fand das Ganze toll. Nicht so eine schickimicki-Angelegenheit, sondern echt nette Menschen und die Örtlichkeit war ebenfalls vom Feinsten. Jetzt weiß ich, wieso das Treffen jedes Jahr so erfolgreich ist! Ich hatte ja schon immer etwas davon gehört und auch aus Höfen mitbekommen. Das Übernachten im Zelt in der Kälte ist allerdings nichts mehr für meine Knochen, da ziehe ich dann doch ein richtiges Bett in einem Gebäude vor.  ;-)



Martin Steiner (geborener Zülch, Transafrika-Fahrer. Via email 06.05.2014 aus Karlsruhe)
...es war wie immer super auf dem Treffen! Tolle Stimmung, nette Leute, spitzen Diavorträge - eine wahre Freude! Vielen Dank an Dich und Patti fürs Organisieren!


Jochen Stümges (Mönchengladbach, via Facebook 06.05.2014. Plant 2014 für 12 Monate Alaska-Feuerland )
...danke auch von mir für Eure Mühe, solch ein tolles Treffen seit vielen Jahren mit viel Herzblut zu organisieren. Tolle Menschen, nette Gespräche, witzige und informative Vorträge = ein gelungenes Wochenende!


Bernd Tesch (Organisator. Risikoträger Mädchen für alles. Zuhörer bei allen Fragen und Geschichten).
Danke fürs Kommen, Dabeisein und hoffentlich gutem Heimkommen mit einem guten Gefühl vom 56. TTT 1977-2014 !!! Es war für mich und Patricia wieder einmal ein gelungenes Treffen. So bisher (05.05.2014) auch die Teilnehmer-Meinung.
...nach ca. 4000 verschickten Einladungen per email in Englisch und Deutsch. Um dem Umfrageergebnis: NIEMAND fand die früheren fünf TTTreffen schlecht. 90 % meinten, ich solle nichts verändern: Ein Traumergebnis für mich! - Häufige Hinweise auf facebook: Trotzdem hatte ich sehr große Sorgen bei der Vorbereitung, denn ca. 40 Tage vor dem 56. TTT waren nur 50 % angemeldet wie analog 2013. Genau am letzten Tag der möglichen Anmeldung mit Essen am 19.04.2014 trudelten 20 !! Anmeldlungen auf einmal ein. -
...Geschätzt waren 220 Besucher da, 10 % weniger als 2013. Der Termin 2015 wird jetzt früher gelegt, damit viele Zeitkollisionen wie Ostern und 01.05.2014 nicht auftreten.
Wetter auf dem Platz in Malmedy: Freitag, tagsüber ein wenig Nieselregen. Nachts nur ca. 1°Grad. Samstag: Sonne und warm. . Sonnenhungrige lagen in der Sonne auf der Wiese. Nachts: -4°C. Sonntag fast nur noch Sonne 15-20°C.
DANKE an die vier Refernten über gelungene Vorträge mit Fotos und Filmen über die Americas, Asien und Europa.
Es hat sich niemand beschwert, aber viele haben sich beim Abschied mit wirklich dankenswerten. lieben Worten verabschiedet.
Leider ging es mir am Samstag bis Spätnachmittag wegen meiner konstanten Belastung durch der Organisation vorher und auf dem Treffen und den schlechten Schlaf ziemlich saumäßig. Die ganze eigenhändige Schlepperei mehrmals von 85 Feuer-Baumstämmen 20 m lang, Großzelt, Grill Apparaten, etc. fiel mir mit 72,7 Jahren auch nicht leicht. Ich werde deswegen 2015 bezahlte Kräfte einsetzen wollen. Ab 57. TTT kostet das Treffen € 40,00 / per Person. Bei Voranmeldung bis 10.04.2015 nur € 30,00. Plus € 10,00 für Essen und Trinken im Saal. Termin etwas früher: 24.04. - So, 26.04.2015 (05.04.2015 ist Ostersonntag). - Es wäre schön, wenn Du dabei wärest!


Patricia Govers-Tesch (via facebook 04.05.2014).
...thanks to all of you wonderful participants and helpers of the Tesch-Travel-Treffen! Thank you Bernd for bringing us all together on such a special weekend full of adventure, great travel shows and comradeship. And last but not least: for making 2 huge fires to keep us all warm and happy during the cold nights! I cried some tears on the homerun for joy of knowing you all and for sadness to let go of you all again this afternoon to ride your own tracks! Proud to be part of the Tesch Extended Family!



Opa BT mit seinem Enkel und Stammhalter "Levi Tesch". Mit 12 Monaten der zweitjüngste Besucher des 56.TTT. Verständlicherweise mein zweitliebster männlicher Besucher neben Sohn Min Tesch mit Antje Tesch! Foto: Stefan Thiel

Stefan Thiel (via email 08.05.2014. journalist) www.stefan-thiel.info
Facebook: http://www.facebook.com/profile.php?id=100000665852780
Google+: https://plus.google.com/u/0/116309279381949322522/pos
...melde mich demnächst nochmal ausführlicher...Hat mir Alles sehr gut gefallen
...Das erste Mal bin ich vor über zehn Jahren bei der Vorbereitung meiner Indien – Deutschland Tour auf Traveller Urgestein Bernd Tesch gestoßen. Genauso lange nehme ich mir schon vor, eines der Tesch Travel Treffen (TTT) zu besuchen, die bereits seit 1977 Motorrad(fern)reisende zum Klönen und Erfahrungsaustausch zusammenführen. Geklappt hat es jetzt endlich zur 56. Auflage des TTT welches auf einer schönen Waldwiese am Rande von Malmedy (Belgien) stattfand....
http://www.stefan-thiel.info/tesch-travel-treffen-2014/


Nicole Wabnitz (via facebook 05.05.2014).
... Danke Bernd und Patty! Es waren wieder wunderschöne Tage! Eine tolle Organisation und sehr schöne Vorträge! Ich komme immer gerne wieder!



Foto Daniel Weber.

Daniel Weber (aus der Schweiz. via facebook 07.05.2014)
...einen herzlichen Dank nochmal für das gelungene Treffen!


Birgit Werthebach (via Facebook 6.05.2014) http://www.travel2wheels.de/2014/05/07/tesch-travel-treffen-2014/ (Bericht)
...vielen Dank auch von mir für ein supertolles TTT mit klasse Vorträgen und vor allem jeder Menge netten, interessanten und inspirierenden Menschen. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr 2015



Foto: Esther Zierau. Person: Motorrad-Weltumrunder Werner Steffens. Alu-Box = Tesch-Travel-Tasche.

Esther Zierau (via email 06.05.2014)
...vielen Dank mal wieder für ein tolles Treffen - Euch alles Gute. Das Wetter spielte ja gut mit und so konnten wir drei tolle Tage mit Euch und vielen Anderen verbringen. Ich hoffe ihr seid gut nach Hause gekommen und hattet noch ein schönes Nachtreffen.
Die Diavorträge waren auch super und auch wenn ich am Ende nicht mitbekam, dass ich auf die Bühne sollte, lag es daran, dass ich mal wohin musste.... Wichtig ist und genial, dass Du/Ihr das Treffen schon so lange so super macht, wo sich so viele liebe Leute treffen/trafen, kennenlernen/lernten und tolle Reisepläne schmiedeten oder einfach Benzingespräche führen/führten. Hierfür gaaaaaaannnnnnzzzzzz lieben Dank. - Schön war auch, dass wir Claudia und Werner wieder trafen, wir hatten sie im Januar 2007 in Lomé-bei Chez Alice/Togo getroffen und jetzt, seit dem, wieder das erste  Mal bei Dir auf dem Treffen, da sieht man mal, wie klein die Welt ist.
Dicke Schmatzer links und rechts.
B.T.: Esther hat Ihren Lebenspartner Jürgen auf dem TTT kennen gelernt! Karte bei der noch ausstehenden Hochzeit wurde mir versprochen!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"56.Tesch-Travel-Treffen 1977-2014 am 02.-04.05.2014" in Malmedy / Belgien.
Treffen für Motorrad-Reisende, Fernreisende, World-Traveller.
Willkommen sind alle ReiseERFAHRENEN und ReiseWilligen und ReiseInteressierten inklusive Anfänger.
56. TTT Schwerpunktthema in 2014: Overland to Asia
  und Australia und China- Mongolei- und Gus-Reisen


Ich bitte um die Voranmeldung mit Formular, Unterschrift und Gebühr vorher:
Bitte unbedingt diese ganze Seite hier aufmerksam vorher durchlesen!



Die Organisatoren Bernd T. und Patricia in 2013. Foto Hjalte Tin.

Wir würden uns freuen, wenn du zu dem Treffen kommst.
Egal, ob du noch "Anfänger" oder "Träumer" bist. Oder bereist große Reisen planst. Bernd versucht immer viele Reiserfahrene einzuladen. Auf keinem der anderene Reisetreffen sind eine so große Anzahl von Transkontinent-Motorrad-Reisenden anwesend! Der Zweck des Treffens 1977-20140 ist unverändert ein Informationsaustausch!

Was ich mir für 2014 noch wünsche:

- Wer hat das beste Übersichtsfoto vom Platz mit den anwesenden Motorrad-Travellern gemacht?
- Wer hat ein SuperSuperSuper-Foto vom 55.TTT von einzelnen oder Gruppen gemacht ? Bitte KEINE Serien von Fotos schicken. Nur je EINES!
-
Rechtzeitige Anmeldung
- Mehr Freiwillige Helfer beim Abbau des Grosszeltes und Aufräumen!
- Good bye vor dem Abfahren.
- Patricia und ich hatten auf der Wiese in 2013 Stangen mit der Aufschrift der einzelnen Kontinente gemacht. Dort sollten sich Kenner und besonders auch ReiseWILLIGE treffen. Mehr nutzen bitte !!

Stand 28.04.2014:
Die Wiese in Malmedy ist gemietet. Der neue schöne Vortragssaal ist gemietet. Vermutlich wird es zusätzlich nach dem Essen und später Kaffee auch selbstgemachten Kuchen geben. DAS auf vielfachen Wunsch. Günter Metze hat mir wieder beim Holzholen und Aufbauen geholfen. Wir, Günther (70) und Bernd (72,7 J) haben 80 Holzstämme 2 m lang x 20-40 cm Durchmesser mehrfach für zwei Großfeuer am Fr und Sa geschleppt. DAS müssen in 2015 jüngere Burschen machen, nur wer. "Matthes Storms" hat mir in 2013 angeboten, in 2014 wieder einmal mit dem Hänger Getränke, Würste und Steaks vom Großhändler anzukarren, damit die Preise moderat bleiben. Dieses zwei in zwei Fuhren, denn das Fleisch kann erst am Freitag geholt werden, da Donnertsag Feiertag ist. Conny und Matthes grillen am Samstag. Monika Neumann und Sohn Jan grillen am Freitag. Stefan Hagmans und Hans Ostendoorp und einige andere wollen beim Auf- und Abbau helfen: DANKE vorweg!
Da ich mich dem Jahre 73 nähere, wäre es so schön, wenn sich dazu noch jemand aus der Nähe hier melden würde, der mal dafür einen Tag Einsatz schieben könnte!




Tesch-Travel-Treffen 1977-2014 für Motorrad-Reisende nah und fern

Der Schnell-Durchblick: Die Treffen sind immer ähnlich. Es kommen ca. 200-250 Reisende: Freitags schon treffen sich rund 98 % auf einer Wald-Wiese in Malmedy / Belgien. Die genaue Anfahr-Route wird erst nach der festen Anmeldung bekannt gegeben. Abends gibt es ein Riesenfeuer, Grill, Getränke, großes Wiedersehen oder Neu-Kennenlernen. Eine super Reise-Atmosphäre. - Samstag fahren wir alle zu einem anderen Ort Hünningen, wo es einen schönen großen Diasaal gibt. Mit drei tollen Vorträgen! Dieser Saal gehört der Dorgemeinschaft; es ist KEIN Restaurant!. Die Menschen im Dorf aber sind bereit, für uns viele Menschen Essen zu kochen, Getränke und sogar Kaffee und Kuchen in bestimmten Mengen anzubieten. Genau dafür brauche ich die Anmeldung rechtzeitig bis zum 20.04.2014. Wer sich danach anmeldet, ist trotzdem willkommen (Mehr dazu siehe unten). - Samstagabend gibt es das zweite große Feuer mit Atmosphäre. - Sonntag fahren alle meist happy heim.

Auf jedem Treffen sind jede Menge ReiseErfahrene Motorrad-Traveller anwesend. Somit kann man sich über alle Strecken unterhalten. Jährlich unterscheiden die Treffen sich aber dadurch, dass ich zusätzlich ein Themenschwerpunkt anbiete. Wo in der Welt gibt es das sonst??

50. TTT Schwerpunktthema in 2008: Motorrad-Weltumrundungen = Around-The-World.
51. TTT Schwerpunktthema in 2009: Afrika-Motorrad-Reisen und Frauen-Motorrad-Reisen
52. TTT Schwerpunktthema in 2010: Amerikas-Motorrad-Reisen
53. TTT Schwerpunktthema in 2011: Europa-Motorrad-Reisen.
54. TTT Schwerpunktthema in 2012: Amerikas = Overland through North- and South America + Frauen-Motorrad-Reisen
55. TTT Schwerpunktthema in 2013: Weltumrundung = Around-The-World
56. TTT Schwerpunktthema in 2014: Overland to Asia / Australia und Asien-Motorrad-Reisen und China- Mongolei- und Gus-Reisen
57. TTT Schwerpunktthema in 2015: Amerikas-Motorrad-Reisen
58. TTT Schwerpunktthema in 2016: Overland to Africa und Afrika-Motorrad-Reisen und Frauen-Motorrad-Reisen
59. TTT Schwerpunktthema in 2017: Europa-Motorrad-Reisen.
60. TTT Schwerpunktthema in 2018: Weltumrundung = Around-The-World

Falls Du ein neuer Teilnehmer sein solltest: Bitte sieh dir auch die Seite vom letzten Jahr an. Dort siehst du, wie alles so abläuft. Eigentlich identisch bis auf die Vorträge! "55.Tesch-Travel-Treffen 1977-2013 am 03.-05.05.2013"



Organisator des 55.TTT bei der Erstbegrüßung beim Feuer. Foto Thomas Kähler. Das "Restfeuer" wird vom Winde verweht. Foto: Hjalte Tin.


Der schon etwas geleerte Saal nach zwei Vorträgen. Foto B.T.



Teilblick in den neuen Saal in Hünningen Am Anfang. Foto Hjalte Tin.


  

  
Die Erbauer und Organisatoren des Concordia-Dorfgemeinschaftssaales 1977 in Hünningen / Belgien. DANKE !


Die anwesenden 9 Komplett-Weltumrunder: li > re: Theo Kelz (A). Franz Stelzl (A). Arno Baumer (D). Markus Schmidt (D). Paul Sterckx (B; jetzt Brasilien). Chris Hirt (D). Bernd Kleine (D). Hjalte Tin (DK). - Joachim von Loeben war auf dem 55. TTT aber ist nicht mit auf dem Foto.

Jeder anwesende Traveller 2013 war genauso wichtig wie sein Nachbar. Aber das Hauptthema des 55. TTT 2013 war komplette Weltumrundungen. Daher dieses Foto. In 2003 hatte ich das selbe Schwerpunktthema. In 2003 waren 26 Komplett-Weltumrunder anwesend. Das ist zwar wesentlich weniger als in 2003, aber auf keinem andren Motorrad-Treffen der Welt waren in 2013 immerhin neun Weltumrunder!

"56.Tesch-Travel-Treffen 1977-2014 am 02.-04.05.2014" in Malmedy / Belgien.
Treffen für Motorrad-Reisende, Fernreisende, World-Traveller.
Willkommen sind alle ReiseERFAHRENEN und ReiseWilligen und ReiseInteressierten.

Ich bräuchte die Voranmeldung mit Formular, Unterschrift und Gebühr am allerbesten vorher:
Anmelde-Formular 2014 hier klicken

Voranmeldung
bis 20.04.2014 hier:  € 35,00 für 3 Tage. Darin ist ein Verzehr-Gutschein für dich von während der drei Vorträge am Samstag enthalten Ich muss die Essen vorbestellen. Damit wird auch ein Teil des privaten Dorfsaales finanziert.
Das TTT ist NICHT teuer geworden in den letzten Jahren !
Anmeldung 21.04.2014 bis 30.04.2014 hier:
nur € 35,00. Aber du bekommst keinen Verzehr-Gutschein. Also KEIN Essen am Samstag dafür. Das musste ich am 20.04.2014 vorbestellen! Die Gebühr wird mit für die Benutzung des Saales benutzt. Du kannst also mit in den Saal zu den Vorträgen. Da kann man Getränke und Kuchen kaufen.
Anmeldung am 02.05.2014-04.05.2014:
Wer sich erst ab 02.05.2014 vor Ort anmeldet, bezahlt dort € 40,00. Aber bekommt dann KEIN Essen am Samstag dafür, was ich am 20.04.2014 vorbestellen mußte. Die Gebühr wird mit für die Benutzung des Saales benutzt. Du kannst mit in den Saal zu den Vorträgen. Da kann man Getränke und Kuchen kaufen.

Ausnahmen - aus welchen Gründen - gibt es nicht !!!
Ich muss das ganze Treffen organisieren, finanzieren und trage das Risiko!


"56th.Tesch-Travel-Treffen 1977-2014 at 02nd.-04th.05.2014" in Malmedy / Belgium.
Still places available. € 35,00 for 3 days ONLY with prior arrangement including a food voucher during the three presentations included (necessary for the payment of the village hall !).
I need the appointment with form, signature and fee until 20th.04th.2014 here. At this day I then have to order the food. Application form click here: Anmelde-Formular 2014
If you do not pre-book with and payment before the TTT costs € 40,00 including room use. But then it is NOT a food voucher included!!




Fotos vom Tesch-Travel-Treffen und Layout dieses "Teaser" oben: DANKE Markus !
Super-Fotograf und Motorrad-Weltumrunder Markus Schmidt  www.mas-foto.de (C).
Markus hat auch ein paar Fotos vom 53TTT2011 online: www.mas-foto.de/ttt2011 Teaser und Fotos für die PRESSE auf Wunsch möglich.

Das bekannte TTT für Motorrad- Nah- und Fernreisende wird 02.-04.05.2014 in Malmedy / Belgien stattfinden !! Bitte weitersagen !!!

Es ist das "Älteste Motorrad-Globetrotter-Treffen mit dem schönsten Platz, dem größten Feuer und den erfahrensten Weltreisenden in einer wunderbar-friedlichen Reise-Atmosphäre". Keine laute Musik, aber Zeit und Muße sich gemütlich zu unterhalten. und tolle Vorträge, nette Menschen..
Viele Erfahrungen wurden hier ausgetauscht. Und Freundschaften wurden hier geschlossen !

Einführung: Dieses Motorrad-Treffen seit 1977 jährlich ist gedacht als Informationsbörse zwischen Reise-Erfahrenen und Reise-Willigen. Da der Veranstalter B.T. sehr viele Fernreisende weltweit kennt und einlädt, kommen diese als tolle Informationsquelle für dich oder solche, die noch keine kleinen und großen Reisen gemacht haben. Also, wir sind eine große "Traveller-Family von ca. 250-300 Menschen", die sich auch über jeden unerfahrenen, aber interessierten Teilnehmer freuen. Immer wieder sagen mir Menschen, sie würden es nicht wagen zu kommen, weil sie keinerlei Erfahrung haben. Jeder unerfahrene, aber interessierte Tourer kann kommen! Du bekommst hier sicher einen "Motivationsschub" für die Verwirklichung des eigenen Traumes zu einer Motorrad-Reise!
Was ich inzwischen auch weiß, ist, dass viele, viele Teilnehmer auch jahrelang wiederkommen wegen der wunderschönen und friedlichen Atmosphäre auf einem Wiesenplatz im Wald am Fluss mit guten Gesprächen bei einem großen abendlichen Großfeuer: Freunde wieder treffen: Ein Jahr Vorfreude jedes Mal...
Dieses Treffen wird organisiert im wesentlichen von dem "nur 2 Personen-Betrieb Patricia und Bernd Tesch".

Auch deswegen bitte ich um Voranmeldung !




Jedes Jahr gibt es einen anderen Hauptkontinent als Schwerpunktthema: In 2014:
"Overland to Asia and "China- Mongolei- und Gus-Reisen" das kann ich noch nicht garantieren)
Daher bitte ich auch insbesondere alle schon erfolgreichen "Asien-Traveller" und planenden ""Asien-Reisenden" zu kommen !


Zum 57. Treffen 2015 suche ich noch zwei "Digifoto-Vorträge".
Jeder max 100 Fotos und 45 Minuten.
Natürlich wäre ein Vortrag über eine lange Reise von Dir toll !!
Ich wäre DIR also dankbar, wenn Du mir einen Vortrag Deiner Reise anbieten könntest. Ich weiß aus Erfahrung, dass manche sich "nicht trauen", vor so vielen Teilnehmern zu sprechen. Ich weiß aber auch, dass alle Vortragenden von bisher mehr als 220 "Dia-Vorträgen" nachher sagten: "War gar nicht schlimm".
Da ich deinen Vortrag hier kurz vorstellen möchte, bitte ich Dich um eine baldige Antwort ! !

Wer noch nicht weiß, wie das so beim TTT abläuft, sollte sich ´mal frühere TTTreffen hier in der website ansehen (links oben). Da gibt es ganz viele Meinungen vor und nach dem Treffen. UND youtube-videos... (siehe unten) !

Wäre schön, wenn Du dabei wärest. Nach dieser kleinen Übersicht unten die Details zum Treffen.
Bernd Tesch


Digi-Vortrag in 2015: Vertikal um die Welt. Die Österreicher Theo Kelz und Franz Stelzl umrunden die Welt erneut 2013-2014, um auf das Thema "Hunger" aufmerksam zu machen.



Details zum "56.Tesch-Travel-Treffen 02.-04.05.2014" in Malmedy / Belgien.

Bitte alles lesen und rechtzeitig anmelden !

Orte: Waldwiesencampingplatz in Malmedy / Belgien. Dia- Vorträge in Belgien, ca. 30 km vom Platz entfernt. Der genaue Ort wird in der Routenbeschreibung bekannt gegeben.
Genaue Routenbeschreibung kommt erst nach Anmeldung.

Dieses Treffen ist das "Original-Globetrotter-Treffen für Motorrad-Reisende und Fernreisende seit 1977" zwecks Informationsaustausch zwischen weltweit Reise-Erfahrenen und Reise-Willigen. Jede / Jeder Interessierte ist willkommen !! Auch Unerfahrene / Neulinge, wenn sie interessiert sind:

Das Schwerpunktthema in 2014 ist "Asien-Traveller". Aber alle weltweiten, auch kurze Reisen werden besprochen. Daher bitte ich auch alle erfahrenen und reisewilligen zu kommen.

Das TTTreffen findet auf einem wunderschönen, großen Waldwiesencampingplatz in Malmedy / Belgien statt.
Dia- / Filmvorträge finden am Samstag in einem Belgien-Dorf 30 km weiter. Max 300 Teilnehmer.
Route kommt erst nach deiner Anmeldung.


Das Treffen ist kein Treffen, bei dem man eben ´mal vorbeifährt, um "zu sehen" und sich "zu zeigen", sondern eine Informationsgemeinschaft von Motorrad-Reisenden, auch Weit- und Weltreisenden. Daher werden überhaupt nicht angemeldete Kurzbesucher auch nicht gerne zugelassen. Sie müssten auch bezahlen.

Fahre vorsichtig, respektiere und toleriere andere Menschen, die auf der Strasse sind !

Gute Anfahrt wünscht dir
Bernd (Tesch).

Motorcycle-WORLD-Travellers spread peace !


"Reisen ist die beste Schule des Lebens"
.
"Reisen ist tödlich für Vorurteile"
von Mark Twain





"56th. Tesch-Travel-Treffen"
= Globetrotter-Meeting for Motorcycle-WORLD-Travellers
Fr, 02nd
.may - Sun, 04th.may.2014
Read this. And see my English-site Meeting as well !

in Malmedy/Belgium. Max 300 participants. Please book here ! in advance.
Exact route-description and all infos come automatically. But only after booking.




Drei  Dia-/Beamer-Vorträge = Slides-shows in 2014  in einem neuen Dorfsaal in Belgien: Samstag: 13.00 - 19.00 Uhr

Wer hat freundlicherweise noch einen Vortrag anzubieten für 2014 ?
Da es drei Vorträge werden je Vortrag 45 Minuten und max 100 Fotos.



2014: Life-Vortrag von Mathias Heerwagen:  Problemlos beide Amerikas mit einer "Worldcrosser".


Kleines Foto: Frühstück auf dem Bonneville-Salzsee in Utah. Bild mit Regenbogen: Auf dem Dalton-Highway in Alaska Richtung Prudhoe Bay


Desert: Paracas-Nationalpark in Peru. Fotos Mathias Heerwagen (C).

2014: Life-Vortrag von Mathias Heerwagen in deutsch:  Problemlos beide Amerikas mit einer "Worldcrosser".
Vortrag in Deutsch. Mit anschließenden Fragen.

05.06.2012 - 26.02.2013
Mathias Heerwagen (German, 02.05.1982)    Blog: panamericana2012.wordpress.com Darüber gibt es jetzt ein Buch!!
+ Alaska-Tierra Del Fuego. Panamericana / Pan-American-Highway from Alaska (Deadhorse/Prudhoe Bay) to Argentina (Ushuaia). Mathias rode solo in 9 months, 55.000 km, 15 countries with a Yamaha XT1200Z Super Ténéré Worldcrosser
Purpose of your travel: Because I always wanted to ride the Panamericana from Top to Bottom :-)
Route: Europe ( I shipped the bike from Frankfurt to Anchorage with with Yusen Logistics/FedEx for 1550 €) - North America (Alaska- Canada - USA (Lower 48) - Mexico - Belize - Guatemala - Honduras - Nicaragua - Costa Rica - Panama) - I shipped the bike from Panama to South America with with Girag Air Cargo for 900 US-$ to (Colombia - Ecuador - Peru - Bolivia - Argentina - Chile. I shipped the bike back from Santiago de Chile to Europe (Germany with Ultramar/Lufthansa for 1900 US$).
Highlights: National Parks in the United States. Diving in Mexico. Riding in Ecuador. Off-road-tracks in Peru...
The worst: Nothing really bad happened to me.
Book or publication: panamericana2012.wordpress.com
My useful informations and TIPS for others: Don't plan too much in advance. Don't carry a lot of tools with you. Don't carry tires - you can get them in most bigger cities. Check the prices for air-cargo - sometimes it's even cheaper than sea-freight.
My earlier experiences of big Motorcycle-Tours: I did some tours in Europe – Croatia, France, Spain, but nothing really “big”.
Mehr Infos auf seinem Block unter: http://www.berndtesch.de/English/Continents/America/NorthandSouthAmerica.html




2014: Life-Vortrag von Janine Ritschard und Fabian Schmid:  Circle EurAsia


Kartenroute: 66.000 gefahren!!! Foto links: Traumbesuch eines jeden Asien-Indien-Reisenden: Taj Mahal erbaut ab 1631.


(C) Janine Ritschard - zwei Tibetaner - Fabian Schmid

2014: Life-Vortrag von von Janine Ritschard und Fabian Schmid:  in deutsch Circle EurAsia. Mit anschließenden Fragen.

03.07.2011 - 12.08.2012
Janine Ritschard
(Swiss, born 19.06.1985) and Fabian Schmid (Swiss. Born. 12.08.1985 in Zürich). www.tenere-e-tours.ch
+ Around Asia.  Janine and Fabian rode 66.000 km each with two YAMAHA XT 660Z Tenere from Switzerland via Asia to Switzerland in ca. 13,5 months.
Route: Europe ( Switzerland - Italien - Kroatien - Bosnien - Albanien - Macedonien - Griechenland) - Asia (Türkei - Iran - Pakistan - Indien - Nepal - wieder Indien - wieder Nepal - Tibet-China - Laos - Cambodia - Thailand - Malaysia - zurück Thailand - Laos - China - Mongolei - Russland) - Europe (Finnland - Schweden - Polen - Tschechische Republik- Slovenien - Oesterreich - Schweiz).
Von West nach Ost: Schweiz- Italien- Slovenien- Kroatien- Bosnien- Montenegro- Albanien- Griechenland- Türkei- Iran-Pakistan- Indien- Nepal- wieder Indien- wieder Nepal. In Nepal organisieren wir die Chinadurchreise, die 2 Monate Bearbeitung vom chinesischen Staat fordert. Tibet- Mt.Everest Base Camp. - China und ganz Südostasien: China nordwärts fahren- Mongolei- Russland zurück nach Hause. Mongolei
Von West nach Ost: Schweiz-Italien-Slovenien-Kroatien-Bosnien-Montenegro-Albanien-Griechenland- Türkei- Iran- Pakistan- Indien- Nepal- Tibet- Mt.Everest Base Camp.-Thailand China. - Von West nach Ost: China-Laos-Vietnam-Thailand-Kambodscha.
Highlights
: Mount Everest Base Camp. Tibet allgemein. Mongolei ist auch super.
The worst: Chinaeinreiseformalitäten !!! An die Selbstfahrer von China werden einige Anforderung gestellt: www.Tibetreise.de
Book or publication : Moto-Sport Schweiz. Nr. 15 / 16 /2011 +  21.07. 2011 +   24 / 12 13.12.2012  
Useful tips for others: Wir hatten überhaupt keine Probleme mit unseren Motorrädern ( YAMAHA XT 660Z Tenere. Weder die Höhe (über 5.300 m.ü.M.), noch die tibetische Kälte (Motorenstart bei -15Grad am Morgen), noch das schlechte Benzin (80 Oktan in Mongolei).
Earlier experieneces: 12 10.2008 - 01.08.2009 Janine Ritschard and Fabian Schmid rode Transafrika. CH-Nord-West-South.
Anmerkung B.T.: Mehr excellente Tipps zur ganzen Reise, China-Einreise-Formalitäten und Nützliche Tipps auf bei ihrem Block: http://www.berndtesch.de/English/Continents/Asia/Asia.html




2014
: Life-Vortrag von Michael Paetsch und Lothar Bertels : Traum Ostseeumrundung: Reise und Hilfe..





Baltische Staaten: Wald gute Strassen oder eben Pisten.

2014: Life-Vortrag von Michael Paetsch und Lothar Bertels : Traum Ostseeumrundung: Reise und Hilfe.
Mit anschließenden Fragen

26.06. - 17.07.2013
Michael Paetsch "Paetschman" (German, 15.01.1966)  www.unitedteneristi.de & www.paetschman.de and Lothar Bertels (German, 08.12.1966)
+"Around the “Ostsee”".
Michael (Yamaha XTZ1200z) and Lothar (Yamaha Super Ténéré XTZ 750) rode about 7000 km in Europe through 10 countries.
Purpose of your travel: Doing Charity for "Stiftung für Helfer" in Kaliningrad by using the "Reiseförderpreis" from the "Tesch Travel Treffen". Enyoing the world in the saddle of my motorbike. To meet nice people in different countrys and cultures. To learn how many news about countries are totaly incorrect in other countries:-).
Route: Germany (NRW: Duesseldorf/Wuppertal) – Denmark – Sweden – Finland – Russia – Estland – Lettland – Littaunen – Russia - Poland – Germany /Wuppertal).
The best: To ride the gravelroads in the north. Inspiration of the people in the Baltik States. Bringing help to Russia. Enjoy how grateful and pleasant Russians are there.
The worst: Moskitos and rain. The border to Russia coming from Finland. Travelling in personal bad health condition the whole journey.
My useful information and TIPS for others:
Everytime take an "Allradbecher" with you :-). Not to talk too much about our plans to bring help to Kaliningrad before we started.
Book or publication: Take information from tourist-information before you start. See internet. See our website.
Earlier Experiences of big Motorcycle-Tours: www.paetschman.de / unitedteneristi.de
Detailed overview-information about Micha el´s tours since 1985-2013 in Europe, North-Africa, Nort-Ameriva you find here: http://www.berndtesch.de/English/Continents/Europe/Europe.html
Michael is the organizer of a series of shows of motorcycle-travellers im "Ruhrgebiet" in Wuppertal in "Mad Dog Cronenberg. Please see the next shows always under his websites. Newsletter dazu: http://unitedteneristi.de/?page_id=2304




Allgemeine Info zum "Tesch-Travel-Treffen":

Der GLOBETROTTER Bernd Tesch hat seit 1977  mit diesem  56 GLOBETROTTER-Treffen mit Autos und Motorrädern organisiert. Die "Meetings for Motorcycle-WORLD-Traveller" finden einmal jährlich immer um Ostern Ende April statt.
Warst du noch nie auf dem Tesch-Treffen und möchtest wissen, wer so kommt, wie frühere Programme waren und wie das Treffen abläuft, so lese zuerst hier weiter. Aber du kannst durch Anklicken der Fotos, Programme und Teilnehmer-Meinungen auch ´mal bei den letzten Treffen nachschauen.

Der Hauptzweck dieses Motorrad-Treffen ist,
DIE Informationsbörse weltweit zwischen ReiseWILLIGEN und ReiseERAHRENEN zu sein. Jeder, der sich für Motorrad-REISEN interessiert, ist willkommen, also auch gerade Anfänger und Planende. Ca 50 % der Anwesenden haben mindestens schon einen Kontinent durchquert und helfen den Reisewilligen gerne . Diese Menge erfahrener Reisender zu kennen liegt auch daran, dass Bernd Tesch weit mehr als 10.000 Motorrad-Weltreisende kennt und viele persönlich einlädt ! Anwesend sind meistens Motorrad-Traveller aus vielen Nationen, die fast alle Strecken der Welt schon bereist haben. Daher werden Informationen über jeden Kontinent ausgetauscht. Zusätzlich biete ich aber jährlich ein Schwerpunkt-Thema über einen speziellen Kontinent. / Welt.
Die früheren Teilnehmer freuen sich manchmal schon ein ganzes Jahr im Voraus auf das nächste TTT, weil sie hier viele Gleichgesinnte treffen und wiedersehen !



Der Ablauf des TTT- Globetrotter-Treffens:
Das Treffen findet an zwei unterschiedlichen Orten statt: Ein Campingplatz auf einer Waldwiese in Malmedy / Belgien. Von dort aus fahren wir Sa zum großen Diasaal (26 km) in Monschau-Hünningen fahren. Die genauen Plätze werden jeweils in der Routenbeschreibung nach der Anmeldung bekannt gegeben. Der gemietete Campingplatz liegt im bergigen "Hohen Venn" auf einer wunderschön gelegenen gemieteten Wiese: Er könnte nicht schöner sein. An einem Fluss mit Wald daran und ringsherum Berge. Keine direkten Nachbarn. Der seit 2013 neue Saal hat
große Beliebtheit erfahren.

Ankunft: 95% der Teilnehmer kommen bereits am Freitag bis zum späten Abend. Jeder bringt sein eigenes Zelt mit warmen Schlafsack mit. Und warme, wetterfester Kleidung. Adressen von Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels 500m in der Nähe auf eigene Kosten werden erst in der Routenbeschreibung mitgeteilt.

Zu Essen / Trinken brauchst du nichts mitbringen !!! Am Campingplatz werden Bier + Getränke + gegrillte Würstchen + Steaks + Kartoffelsalat zu fairen Preisen angeboten. Es gibt auch Restaurants in der Nähe. Wegen des enormen Müllaufkommens sind Bierdosen überhaupt nicht gestattet. Ich bitte auch darum, den eigenen Müll aus der EIFEL wieder mit nach Hause zu nehmen. Sonst muss Bernd Tesch den von 300 Teilnehmern eigenhändig entsorgen !
Wer am Samstag und Sonntag noch zusätzlich ausführlich frühstücken will, muss sich das selber mitbringen. Es gibt keinen Strom auf dem Platz. Deshalb können wir keinen Kaffee kochen.

Nach dem Aufbau des eigenen Zeltes am Fr nimmt der Rundgang und die vielen Gespräche den ganzen Abend ein. ALLE Teilnehmer werden gebeten, mit Holz rundum den Platz zu sammeln, da jeden Abend ein riesengroßes Feuer gemacht wird. Es gibt viel FERNREISE-Atmosphäre dabei. Alleine diese Abende empfinden viele als Highlight !
Es hat trotz 300 teilnehmenden Menschen auf einem TTT seit 1978 noch nie eine Auseinandersetzung / Schlägerei gegeben, da hier REISENDE sind.
Im Gegensatz zu anderen Treffen wird es beim TTT keine Band geben, die so überlaut spielt, dass man nichts mehr versteht. Das Kennenlernen, der Austausch und das Gespräch bei super Atmosphäre steht beim Tesch-Treffen an erster Stelle. UND geboten wird das größte Feuer aller anderen Reise-Treffen !

Am Samstag fahren wir ab 11 Uhr zum Dia-Saal nach Monschau-Hünningen / Germany. Jeder Teilnehmer bekommt auch diese Route vorher zugeschickt. Die Öffnung des Diasaales ist erst ab 11.30 Uhr. NUR, wer sich vorher rechtzeitig mit Formular und Gebühr angemeldet hat, kommt gesichert in den Dia-Saal. Allerdings haben wir bisher allerdings reinbekommen !

Am Samstagnachmittag gibt es Dia- Film-Vorträge über weltweite Touren. Das sind nicht "irgendwelche Vorträge", sondern ausgesuchte von Spitzenreferenten mit ganz außergewöhnlichen Touren. Da die Teilnehmer oft sehr weit aus anderen Ländern kommen, kannst du diese Vorträge oft nur einmal im Leben sehen !

In den Pausen bietet B.T. das weltweit größte Angebot zum Kauf an: ca. 200 weltweite verschiedene Motorrad-REISE-Bücher.

Zwischen den Vorträgen werden interessante anwesende Gäste aus aller Welt von Bernd Tesch vorgestellt.
Dieser Programmpunkt erfordert, dass DU mich vorher über Deine Anwesenheit und Reisen informierst.

Wir sprechen über weltweite Reisen in allen Kontinenten. Aber ich habe zusätzlich jährlich wechselnde Schwerpunkte:

NEU: Im Vergleich zu anderen Treffen versuche ich die Teilnehmer des TTT zusammen zu bringen. Dazu sind schon drei Tage viel zu kurz ! Ich will sie aber nicht durch verschiedene "Workshops" auseinander reißen. Trotzdem ist es natürlich sehr sinnvoll, die Erfahrungen der Anwesenden anzubieten.
Deswegen meine Frage an dich persönlich: WELCHE Erfahrungen könntest du den anderen anbieten ?? Bitte schreibe mir das in 3-5 Stichwort-Sätzen?

Ich würde das vorab auf dieser Seite unter deinem Namen hier bekannt geben, dass du dazu auf dem Waldwiesenplatz zur Verfügung stehst:

Motorrad-Reisen in und nach: Dazu werde ich auf dem Platz Schilder als Treffpunkt aufstellen.
Europa. Afrika. Asien. Australien. Amerikas. Dort sollen einfach Interessierte und Erfahrene sich treffen.

Wer hat Erfahrungen zu den nachfolgenden Themen und würde an diesen Schilder auf dem Platz die Diskussionsleitung dazu übernehmen ??? BITTE bei B.T. dazu vorher melden !
Frauen-Solo-Reisen
Paar-Reisen mit zwei Motorrädern oder einem gemeinsamen Motorrad.
Kombinationen von Motorrad- und Kanu- / Surfreisen.
Pannen / Reparaturen unterwegs.

In den Pausen Dia- Film-Pausen wird das
weltweit größte Angebot von ca. 200 verschiedenen Motorrad-REISE-Büchern

durch Patricia und Bernd zum Kauf angeboten. Es lohnt sich dafür ein paar €uro einzustecken und fürs ganze Jahr und für Freunde einzukaufen, denn dieses Angebot gibt es weltweit NUR hier! Mit oft kaum bekannten Strecken von individuellen Autoren.

Es ist ein enormer Aufwand für mich, rechtzeitig und in einer Stückzahl diese Bücher weltweit für dich zu besorgen !

In den Pausen werden auch Autoren von Motorrad-REISE-Büchern zum Signieren ihrer Bücher anwesend sein.

Die Vorträge finden in einem tollen Diasaal eines Dorfvereins statt. Das ist KEIN Restaurant ! Du kannst dir dort etwas zu TRINKEN besorgen. Aber KEIN ESSEN bestellen, denn dieses muss vorher bei der Anmeldung passieren ! Später eine begrenzte Anzahl von Kuchen.

Nach den Dia-Vorträgen fahren wir GEMEINSAM mit ca. 250 Motorrädern in einer 8 km langen Schlange zurück, ein Gaudi ! Am Abend gibt es wieder das grosse FEUER. Und genug Grillwürtschen, Steaks, Bier, Cola,....

Sonntag: Nach der bekanntlich langen Nacht... langsames Wachwerden, Motorräder und Zelte ansehen, Quatschen, Adressen austauschen, Bernd Tesch "good-bye" sagen.... Heimfahrt !




Ich bitte darum, das Nachfolgende vor der Anmeldung zu lesen.
Und um Verständnis für die notwendigen Veränderungen !!!


Das Weiterleben des TTT 1977-2014 stand auf der Kippe, aber die Problem-Kreise sind "fast" geklärt:


1. Reparierter Zufahrtsweg. Der Natur-Anfahrweg neben dem Fluss war durch die Teilnehmer mit Motorrädern und Autos kaputt gefahren:
Als Risiko-Träger des TTT hat Bernd Tesch bereits einige hundert €uro für die Reparatur des Weges bezahlt. Der Weg gehört drei unterschiedlichen Besitzern ! Wir dürfen den Weg wieder benutzen !
Zukünftig BITTE langsam an- und abfahren !


2. Reparierte Wiese. Die Wiesenausfahrt war durch die Teilnehmer mit Motorrädern und Autos kaputt gefahren:
Als Risiko-Träger des TTT hat Bernd Tesch bereits für die Reparatur der Wiesenausfahrt mit bezahlt. Die wunderbare Wiese am Wald- und Fluss steht wieder zur Verfügung !
Zukünftig BITTE UNBEDINGT langsam an- und abfahren auf dem Uferweg !

3. Das größte Feuer aller Globetrotter-Treffen Deutschlands auf dem Platz abends am Freitag und Samstag bleibt erhalten !
Trotz Erhöhung der Holzpreise. Und trotz Erhöhung der Anfahrkosten.
Wie bisher, bitte Holz mitbringen. Manche bringen das 500 km mit. Sehr nett, aber hier im Wald ab 100 km vorher liegt auch Holz herum! Besonders, wenn jemand mit Beiwagen oder Auto kommt !

4. Neuer Saal, neuer Preis in 2014: Die Diasaal-Besitzer in Monschau-Höfen wollen ihren Saal so nicht mehr zur Verfügung stellen.
Bernd Tesch hat einen neuen, wesentlich schöneren Dia-Saal in Belgien mit netten Dorfleuten gefunden. Näher zu unserem Campingplatz (26 km statt 40
). Allerdings ist dieser natürlich auch nicht umsonst. Der Dorfsaal ist KEIN Restaurant, sondern ein gemeinschaftlicher Dorfsaal. Er kostet entweder € 850,00 Miete ohne Essen- und Trinkmöglichkeit. Oder dieser Betrag für den Saal wird dadurch erbracht, dass nachmittags Getränke angeboten werden und ein Gemeinschaftsessen durch verschiedene Salate, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch. Dieses werden die Dorfdamen freundlicherweise während des ganzen Nachmittags anbieten. Durch den Verdienst daran wird dann der Saal selber mit der Vorbereitung des Saals, die Bedienung während der Vorträge und die Säuberung des Saales am nächsten Tag mitbezahlt. Allerdings gibt es noch Zusatzkosten wie Reinigung, Strom, etc. Somit muss jeder Teilnehmer den Saal für die "Dia-Vorträge mit 6 Stunden im Saal" mit bezahlen. Egal, ob er dahin kommt oder nicht.

5. Neuer Preis in 2014: € 35,00 pro Person bei Voranmeldung inklusive Verzehrgutschein.
Dieser Betrag setzt sich so zusammen. Die normale Gebühr für drei Tage ist € 30,00 und seit Jahren konstant. Wegen der besseren Planungsmöglichkeit und Arbeit bei der Registrierung für B.T. und Patricia verringert sich diese Gebühr um € 5,00 bei Voranmeldung auf € 25,00. Die zusätzlichen € sind für einen Verzehrgutschein. Diesen bekommt jeder am Platz bei seinem Erscheinen dort bei der Anmeldung, wenn er vorbezahlt hat. Es wird dafür gutes Essen geben. Dieses muss von den Dorfbewohnern für dich vorbereitet werden. Da ich 200-250 Essen vorher bestellen muss, muss das auch vorher von dir bei der Anmeldung mit bezahlt werden.- Ich kann nicht jede Meneg selber vorfinazieren, wenn mir jemand nur schreibt...
€ 40,00 pro Person bei Nichtvoranmeldung:
Dieser Betrag setzt sich zusammen aus der normalen Gebühr von € 30,00 und € 10,00 für die Mitbezahlung des Dia-Saals. In diesem Falle werden die € 10,00 mit für die zusätzliche Bezahlung des Saales und dessen Reinigung genommen. Es gibt dann kein Essen dafür ! Das geht NUR bei Voranmeldung, da für das Essen in den Tagen VORHER eingekauft werden muss und dieses vorbereitet werden muss !!!! Noch einmal: Das ist ein privater Dorfsaal, kein Restaurant !
Die zusätzlichen € 5,00 sind mit dafür da, dass ich mein Risiko als Veranstalter verkleinere. So musste ich z.B. in 2013 ca. 60 zu viel gekaufte Steaks verschenken...

Diese Versionen werden nicht akzeptiert:
Sich vorher per unterschriebenen Formular anmelden, kein Geld mitschicken. Essen wünschen. Aber nur € 35,00 auf dem Platz bezahlen wollen.
Sich vorher per unterschriebenen Formblatt anmelden, kein Geld mitschicken. Essen wünschen. Aber erst € 40,00 auf dem Platz bezahlen wollen.
In beiden Fällen müsste ich das Risiko tragen, dass zig Leutchen Essen vorbestellen, aber es letztendlich nicht bezahlen könnten.
Getrennte Anmeldung: Einerseits schriftlich per unterschriebenem Formular. Andererseits Bezahlung auf ein Konto. Ich akzeptiere einfach die große entstehende Mehrarbeit durch Zuordnung und Verbuchung bei diesem kleinen Betrag nicht.
Wer Probleme damit hat, die Gebühren bei der Briefanmeldung bar beizulegen, der kann seinen Brief per Einschreiben schicken. Oder für die größten Zögerer per Einschreiben mit Rückschein. Noch einmal: 98 % legen das Geld seit Jahrzehnten einfach bar bei.

5.
Gelöst: Der Zulieferer für Bier und Essen (Würstchen, Steaks, Kartoffelsalat) war den Teilnehmern des TTT 1 € zu teuer.
Matthes Storms will freundlicherweise
einen Tag vorher kommen, um in ein paar An- und Abfahrten Bier und Nahrung anzufahren ?

6. Was Bernd Tesch mag. Und was ich überhaupt nicht mag:

Ich möchte noch einmal betonen, dass ich mit meiner ganzen Begeisterung versuche, dieses TTTreffen aufrecht zu erhalten. Trotz aller Schwierigkeiten und Risiken, die ich als Organisator immer wieder habe. Es ist eine einmalig-schöne Veranstaltung von 3 Tagen. Ich bin für jede Kritik im positiven und negativen Sinne zur Verbesserung des Reise-Treffens offen und dankbar. Ich beantworte diese auch immer persönlich und sachlich. Und genau so erwarte ich, dass man mit mir umgeht.
Obwohl alles in den letzten Jahren teurer geworden ist, habe ich auch dieses Mal die Grundgebühr von € 30,00 (bzw. 25,00 bei Voranmeldung) nicht erhöht. - Ausserdem habe ich den Wunsch vieler Teilnehmer erfüllen können, einen anderen Saal und näheren Saal in einer anderen Atmosphäre zu bekommen. Patricia und ich haben dazu mehrere hundert Kilometer auf mehreren Touren gebraucht bevor wir diese neue Saal-Lösung gefunden haben. Dieser Saal ist für alle Teilnehmer und muss deshalb von allen Teilnehmern bezahlt werden. -
Was ich überhaupt nicht mag, ist Meckern ohne Gründe oder nur wegen ein paar Euro. Und vor allen mag ich nicht, wenn irgendwelche Teilnehmer die Diskussion über das TTTreffen nur auf den einen Punkt der Euros reduzieren. Das Treffen bietet so viele einmalige Dinge und hat nicht den Zweck, das preiswerteste Treffen zu sein, sondern die oben schon genannten Gründe. Wer in facebook z.B. NUR über den einen Punkt meckernd auslässt, dass das Steak 1 Euro zu teuer war, der weiß das gesamte Treffen einfach nicht zu schätzen. Er soll zuhause bleiben !!
Ich darf vielleicht noch einmal darauf aufmerksam machen, dass Computerkurse an einem Samstag manchmal € 900,00 kosten (und davon gibt es zig !), ein Kulturkreis an drei Tagen ca. € 490,00 (und davon gibt es zig !). Ein Besuch eines Kinofilms am Samstag kostet ca. € 15,00. Das einmalige Tesch-Travel-Treffen kostet den Spottpreis von € 25-30,00 für drei Tage mit drei Vorträgen.

- Ich danke allen, die mir nette, motivierende Sätze schreiben.


Wie man sich vollständig anmeldet ?

Stefan Schumann aus Plauen im Vogtland, seit 1999 Teilnehmer des TTT im Jan 2013:
Motorradtreffen ohne das legendäre Tesch-Treffen wäre wie eine Piste ohne Sand und Schlaglöscher. Uns Reisenden gehts doch nicht um das Ziel, sondern vielmehr um die Geschichte des Weges dorthin.
Wo sonst hört man uns verrückten Travellern mit großen Ohren noch so zu wie beim Tesch ??

1.
Anmelde-Formular 2014 hier klicken und ausdrucken.
Dann ausfüllen und unterschreiben. Per Post mit Gebühren schicken: Bitte Rechtzeitig !



2. Vollständige Adressen ALLER Teilnehmer
inklusive email-Adressen bitte auf dem Anmeldeblatt mitteilen. Und unterschreiben !

3. Wer mir im Anmeldebrief seine E-mail-Adresse mitteilt, bekommt die Anmeldebestätigung und Routenbeschreibung per E-Mail und braucht dann keinen Rückumschlag mitzuschicken. (Sonst in den wenigen Ausnahmefällen adressierten und frankierten Rückumschlag (mit € 1,30) für einen / verschiedene Teilnehmer für Routenbeschreibung mitschicken).

4. Die jeweilige Gebühr der Teilnehmer im Anmeldebrief mit ORIGINAL-Unterschrift jedes TeilnehmersIn an Bernd Tesch bitte beilegen:

Bei Voranmeldung: Für 1, 2 oder 3 Tage € 25,00 (für Traveller, die sich vorher vollständig anmelden). Plus € 10,00 für einen Verzehrgutschein, etc.. Also € 35,00 beilegen.
Ohne
Voranmeldung: Für 1, 2 oder 3 Tage € 30,00 (für Traveller, die sich NICHT vorher oder unvollständig anmelden oder erst auf dem Platz bezahlen. Plus € 10,00 für die Mitbenutzung des Saales. Also € 40,00. Darin ist KEIN Verzehrgutschein für € 10, 00 enthalten. Das gilt nur bei Voranmeldung bis zum 20.04.2014. An diesem Tag muss ich das Essen vorbestellt haben.
In jedem Falle muss ich das Anmeldeformular ausgefüllt und original eigenhändig von jeder teilnehmenden Person haben, dass diese auf eigene Verantwortung an- und abreist und teilnimmt !!

Wer sich nicht vorher anmeldet, verursacht, dass ich Mehrarbeit habe und dafür Leute bezahlen muss. Und ich weiß nicht genau, welche Finanz-Risiken ich nehmen muss (40 Kästen Bier oder 60 ?? Getränke, 200 oder 300 Steaks ???, Essen.... Mieten). Ich bin eine EINZELPERSON, die das Treffen organisiert mit Hilfe meiner Frau Patricia. Und habe keine Lust, 100 Steaks zu viel zu bezahlen !! Ich kann einfach das Treffen dann nicht gut genug organisieren, denn 300 Teilnehmer trinken und essen mehr als 200. Ich gebe mir vorher sehr grosse Mühe, ein schönes Treffen für DICH zu organisieren !!
Ausserdem habe ich überhaupt keine Lust, mich AUF dem Treffen mit dieser Anmelde-Organisation zu beschäftigen, sondern will mich mit DIR und den anderen Teilnehmern unterhalten. Und auch deren Fragen an mich beantworten. Ach ja: Die Nur-Schönwetter-Fahrer, die ´mal nur vorbeifahren wollen, um ihr neues Motorrad zu zeigen, passen auch nicht zu uns. Deshalb kommt die WEGBESCHREIBUNG erst nach der Anmeldung zu dir per email !

Bitte die Gebühr bar (98 % machen das seit 37 Jahren und 55 Treffen so !!). Akzeptiere bei diesen kleinen Beträgen für drei Tage keine Überweisungen, Schecks oder Plastikarten. Nur bitte ALLES (Anmeldeblatt + email-Adresse + Gebühr. Oder Anmeldeblatt ohne email-Adresse + frankierten + adressierten Rückumschlag + Gebühr) zusammen per Brief an mich schicken. Und UNBEDINGT jede Teilnehmerperson unterschreiben, dass du für eigene Fehler selber haftest .


In den € pro Person sind tatsächlich enthalten:

- Drei Tage Teilnahme am Tesch-Travel-Treffen.
- Inklusive Campingplatz-Gebühr für Mensch, Zelt und Fahrzeug. Benutzung der gemieteten Toiletten.
-Teilnahme an den Dia-Film-Vorträgen bei Voranmeldung !! Schönes oder schlechtes Wetter...
- Hotelbenutzung und Essen und Trinken dort auf eigene Rechnung.
- Du brauchst nichts mitzubringen: Bier, alkoholfreie Getränke, Steaks, Würstchen kannst du alles preiswert auf dem Platz kaufen. Auch während der Dia-Vorträge gibt es in Verpflegung bei Vorbestellung.

NUR nach deinem Anmeldebrief kommt die Bestätigung deiner Zahlung und auch Routenbeschreibungen mit Antworten zu allem Wissenswertem automatisch.

Ich habe seit 1977 Supertreffen ohne Komplikationen (wie Saufereien / Auseinandersetzungen / Schlägereien) organisiert, weil ich weiß, wer kommt. Bei uns stehen "Reise-Atmosphäre mit guten Gesprächen" im Vordergrund. Es gibt keine lärmende Elektroakustikband bei uns im Wald. Und "Dia- Film-Vorträge" am Samstag.
Als Veranstalter aber brauche ich vorher aus juristischen Gründen von JEDEM TEILNEHMER/IN die Adresse mit ORIGINAL-Unterschrift, dass du auf eigene Gefahr inklusive An- und Abfahrt teilnimmst. Ausserdem aber möchte ich auf dem Treffen mit 300 einmaligen Menschen über auch deren einzige Reisen sprechen und nix mit Anmeldeformalitäten zu tun haben. Das Treffen kann ich nur gut organisieren (Essen, Trinken...), wenn ich weiß, wer und wieviele kommen !! Daher der ganze Aufwand des Anmeldens VORHER !
Auf dem Treffen gibt es bei der Anmeldung eine Liste mit allen Teilnehmern.

Das Treffen mündlich bitte weiter verbreiten !

Bitte vorher  
hier anmelden !
Bitte KEINE Ausnahmen und Sonderwünsche bei der Anmeldung !

Ein üblicher Spruch beim Abschied auf dem TTTreffen und unterwegs: "Man sieht sich wieder beim Tesch-Treffen"



Immer noch nicht anmeldet ? Dann sehe und lese weiter:
Infos zu früheren "Tesch-Travel-Treffen".

Hast DU Filme oder Fotos veröffentlich?? BITTE schicke mir die Links dazu!

TTTreffen 2011: Wasserdurchfahrt Rückkehr:
https://www.youtube.com/user/Boxertreiben?feature=watch von Joachim Wichmann

TTTreffen 2011: Wasserdurchfahrt
http://www.youtube.com/watch?v=7VbbH1TD0Ao

TTTreffen 2011: Feuer
http://www.youtube.com/watch?v=Ot7ncVKy7-c&feature=related


Fotos
von 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007 bis 2008.. vom TTTreffen von Michael Paetschmann sind unter:
http://www.paetschman.de/teschhomage/ttthomage.html
Paetschman, Michael... Bilder sagen mehr als tausend Worte - aber als alter TT Fan kann ich nur sagen, dass kein Bild kann ersetzen bei einem Tesch Treff persönlich dabei gewesen zu sein! Ich hoffe Du gibst uns noch lange Gelegenheit dazu.


Foto: Michael Paetschmann begrüßt B.T.

Fotos vom 25.TTTreffen von Corinna Ziebarth sind unter:
http://www.cowrinna.de/Treffen ___Training/Tesch-Treffen_2005 /tesch-treffen_2005.html
Fotos vom 25.TTTreffen von Burkhard Pohl sind unter:
http://www.jammbado-forum.de/viewtopic.php?p=904#904
Burkhard = Shiatzo schrieb seinen Lesern im Forum am 17.02.2004 übers TTTreffen:
http://www.jammbado-forum.de/viewtopic.php?t=425
Fotos vom 27.TTTreffen von Michael Paetschmann sind unter:
http://www.cowrinna.de/Treffen ___Training/Tesch-Treffen_2007 /tesch-treffen_2007.htm
Fotos vom 28.TTTreffen von Corinna Ziebarth sind unter:
http://www.cowrinna.de
Fotos vom 51.TTTreffen von Hans ?? sind unter:
http://tinyurl.com/cwbx7v
Deine Fotos auf deiner website könnten demnächst hier stehen, wenn du mir das anbietest !!


Teilnehmer-Meinungen vom 27. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2005 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 28. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2006 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 29. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2007 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 50. Tesch-Travel-Treffen in 2008 !!




Das "Tesch-Feuer" Samstagabend beim 53. TTT. Foto Andreas Hülsmann (C).



Die Organisatoren


Patricia
und Bernd Tesch im Winter 2008 in der Eifel


Für die Zukunft wünsche ich immer genügend Sprit für freie Grenzen und: keep the rubber upright !

Patricia Govers-Tesch    Niederländische Künstlerin. http://de.dawanda.com/search?as=&q=dutchlights  . 2-Jahre Motorrad-Tour nach Afrika. 10 Jahre in Afrika gelebt. Per Motorrad rundum und querdurch aus Australien.r

Bernd Tesch   
Globetrotter. Reise-Berater. Reise-Ausrüster. Motorrad-FERNREISE-Experte. Hersteller der stabilsten (Stahl-) Gepäckträger und (Alu-) Taschen. Weltweit größtes Angebot von Motorrad-REISE-Büchern. Professional Motorcycle Adventurer. Reise-Schriftsteller. Journalist. Traveller-Survival-Trainer. Dipl.-Ing. TH. Ex-assistent-professor at the technical university of Aachen developping the artifical heart.
GLOBETROTT-ZENTRALE Bernd TESCH. Herstellung und Versand von Motorrad-REISE-Ausrüstungen.

Grünentalstr. 31. 52152 Simmerath-Hammer/EIFEL (bei Monschau). Germany. Tel: 0049-(0)2473-938686.
www.berndtesch.de  mit den online-Katalogen "Motorrad-REISE-Bücher" und "Motorrad-REISE-Ausrüstungen"