1.-20.MFT
1978-1998
21.MFT
1999
22MFT
2000
23.MFT
2001
24MFT 2002 25MFT
2003
26MFT
2004
27MFT
2005
28MFT
2006
29MFT
2007
30MFT
2008
51TTT
2009
52TTT
2010
53TTT
2011
54TTT
2012
55TTT
2013

56TTT
2014
57TTT
2015
58TTT
2016
                     



Update: 01.11.2017 http://www.berndtesch.de/Deutsch/Treffen/58TTT2016.html


Patricia und Bernd in 2013. Foto Hjalte Tin.

Translation in most languages: https://translate.google.de/

Feiern wir am Sa, 20.08.2016, mit DIR zusammen in Hammer / EIFEL ????
NICHT in Malmedy. Platz wegen Umbau geschlossen.
Patricia Govers-Tesch (*1956.
06.28) feiert zum dritten Mal ihren "20. Geburtstag".
Bernd Tesch (*1941
.20.08) feiert zum dritten Mal seinen "25. Geburtstag".

Da ich am 23.04.2016 noch nicht wusste, "wie" und "wo" und "mit wem" ich feiern sollte - oder überhaupt? (verreisen?)-, habe ich mal alle Teilnehmer des 58.TTT gefragt, wer denn Lust hätte, zu meinem Geburtstag zu kommen. Da sich ganz viele gemeldet haben, habe ich dort spontan auf der Bühne beschlossen, das Fest auch mit dir/euch Motorrad-Reisenden zu feiern!
Patricia: Dann feiern wir meinen Geburtstag 3x20 gleich mit!
Wenn Du also dabei sein möchtest, schreibe mir/uns das bitte kurz per email. Du wirst dann eine persönliche Antwort erhalten. Und automatisch ca. 21.07.2016 über alles benachrichtigt! Inklusive Anfahrt-Route und Platz.
Wir bitten um Verständnis, dass dieses unsere private (nicht öffentliche) Geburtstageparty ist. Wir würden die Grossfeier gerne gut organisieren! Und deshalb bitten wir DICH sehr, uns Dein Kommen bald mitzuteilen. Wenn du das per email machst, wäre es für uns und die Gästeliste toll, wenn du uns ein Digi-Selfi als Star-Portait von dir mit schickst.

Wir werden die Feier auf 100 Gäste gesamt begrenzen.

Wenn man so viele Menschen - wie wir - kennt, ist es schwierig für uns, diese alle einzeln privat und mehrfach einzuladen. Deshalb gestalten wir es dieses Mal anders: Wenn Du uns magst und mit uns gerne feiern möchtest, schreibe uns. Überraschungsgäste sind immer eine nette Sache, aber wir würden uns z.B. nicht wohlfühlen, wenn du nicht genug zu essen/trinken hättest. Deshalb bitte keine Überraschungsgäste und rechtzeitig vorher Dein/Euer Kommen uns freudig ankündigen!

In jedem Fall wird das Fest mit deinem eigenem Zelt (für Sa auf Sonntag) auf einer kleinen Wald-Wiese in Hammer sein. Es gibt auch eine Hotelliste. JedEr bitte mit eigenem Teller und Besteck!!! Wir möchten jeden Abfall gerne-umweltfreundlich vermeiden. Natürlich wird es Sa-nachmittags auch Essen, Kuchen und Sa-abends ein großes, gemeinsames Feuer und ein wenig Programm geben!! Das will alles rechtzeitig organisiert sein!!

Bitte dein email bald an: patriciagoverstesch (ad) gmail.com oder berndtesch ( ad ) gmail.com . Sobald Du uns Dein Kommen zugesagt hast, bekommst Du rechtzeitig eine schriftliche Zusage. Die zusätzliche Antwort auf alle Deine Fragen habe ich bereits am 21.07.2016 verschickt.

Gäste
Stand: 25.04.2016: 1. Gast: "Andi" Andreas Schwier (München). Zusage 1 Tag nach dem 58. TTT!! - 01.05.2016. 3 Gäste.- 12.05.2016: 8 Gäste. 14.05.: 9 Gäste. 13.06.2016: 24 Gäste. - 15.06.2016: 40 Gäste. - 17.06.2016: 50 Gäste. - 22.06.2016: 60 Gäste. - 21.07.2016: 80 Gäste.

Hier werden vielleicht ein paar wenige Gäste nach ABC gezeigt. Sofern ich das zeitlich bringe und schöne Fotos von Dir habe / bekomme:

Monatsbild 22.12.2012-16.10.2013 auf www.berndtesch.de

Preparing twins for big tours in alu-boxes "Tesch-Travel-Taschen" Foto und (C) Friedemann Müller. Die Eltern Dr. Sandra O. und Dr. Friedemann Mueller mit ihren Zwilingsschätzen Florian und Jacob: Die können beide synchron schlafen und lachen. Und werden schon in Tesch-Travel-Taschen auf Reisen vorbereitet.... DANKE Sandra und Friedemann! Friedemann will come.



Molly und Jochen Stuemges kommen am 20.08, von der kleinen Pazifik Insel Maui/ Hawaii.
Jochen (D) verliebte sich auf seiner Solo-Reise Alaska-Feuerland 2014 in Molly (USA). Dieses ist ihr Hochzeitsfoto vom Februar 2016.



Ralph Wüstefeld kommt mit Ute.
Ralph kommt am 20.08.2016. Er ist Mitgründer des legendären MRT = Motorrad-Reise-Treffen in 1996 nach Anregung durch seine acht (?) Besuche auf dem TTT. Das 20. MRT-Jubiläum ist am 02.-04.09.2016 in Gieboldehausen. www.motorrad-reise-treffen.de





Noch Plätze frei!
Info-Stand: 17.06.2016
"59.Tesch-Travel-Treffen 1977-2017 am 28.-30.04.2017" in Malmedy / Belgien / United Europe.
Anmelde-Formular.pdf  hier klicken

Ich bitte um die Voranmeldung mit Formular, Unterschrift und Gebühr vorher:
Sei ´mal so nett und lese vorher alles "in Ruhe" durch!

"58.Tesch-Travel-Treffen 1977-2016 am 22.-24.04.2016" in Malmedy / Belgien / United Europe.
Treffen für Motorrad-Reisende nah und fern, Fernreisende, World-Traveller.
Willkommen sind alle Reise-Erfahrene und Reise-Willige und Reise-Interessierte inkusive Anfänger. Es wird Zeit zum Anmelden.
-----------------------

58. TTT Schwerpunktthema in 2016: Overland to Africa und Afrika-Motorrad-Reisen und Frauen-Motorrad-Reisen
Besprochen werden natürlich auch alle anderen Kontinent-Reisen inklusive Europa-Motorrad-Reisen. Gemütliches Beisammensein!


Wetter in Malmedy / Belgien. Sieht ganz gut aus!
http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/7_tagesvorhersage/belgien/malmedy/BE0LG0096.html

Wetter in Hammer / Eifel. Das ist 40 km im O von Malmedy.
http://www.wdr.de/themen/wetter/nrw/prognose_aachen.jhtml
http://www.wetterdienst.de/Deutschlandwetter/Simmerath/Vorhersage/10-Tage-Trend/


Willkommen auf der Seite:  
Du bist auf der Seite: http://www.berndtesch.de/Deutsch/Treffen/58TTT2016.html

Wir würden uns freuen, wenn du zu dem Treffen kommst.
Egal, ob du noch "Anfänger" oder "Träumer" bist. Oder bereits große Reisen planst. Bernd versucht immer viele Reiserfahrene einzuladen. Auf keinem der anderene Reisetreffen sind eine so große Anzahl von Transkontinent-Motorrad-Reisenden anwesend! Der Zweck des Treffens 1977-2016 ist unverändert ein Informationsaustausch!

Gelöst für 2016: Stand 21 03.2016:
- Die Wiese in Malmedy ist gemietet.
- Der neue schöne Dorf-Vortragssaal ist gemietet.
Es wird zusätzlich nach dem Essen und später Kaffee auch selbstgemachten Kuchen zu kaufen geben. Du müsstest mir das nur auf dem Anmeldeformular unverbindlich aufschreiben!
- "Matthes Storms" wird mir in 2016 wieder einmal mit dem Hänger Getränke, Würste und Steaks vom Großhändler ankarren, damit die Preise für dich moderat bleiben.
- Conny und Matthes
grillen am Samstag.
- Einige andere wollen beim Auf- und Abbau am Freitag und Sonntag helfen: DANKE vorweg!
- 19.03.2016; Günter Metze und Manfred Heinen und B.T. haben ca. 80 Holzstämme auf dne Platz gebracht. Und für zwei Abende gestapelt.
Wer hilft mir, B.T., zwei Hänger voller 3 qm Fichtenholz aufladen, stapeln, festzurren, nach Malmedy fahren, abladen, brennfertig damit ein Feuer aufstapelln als Grossfeuer 2m x 2m x 2m.




Einige Meinungen vorher und nachher zum 58.TTT 1977-2016:

Vor dem TTT: Jens Becker
(aus Hannover, 3? x TTT):
....freue mich, mal wieder dabei zu sein. Musste leider 2 x aussetzen.


Nach dem TTT: Guido Bergmann (Journalist + Foto): Danke auch an Patti!



Vor dem TTT: "Jo" Deleker www.jodeleker.de (aus der EIFEL. 22 Mal TTT):
....freuen uns auf das TTT... Es gehört zum Jahr wie Weihnachten und Frühlingsanfang: Freunde treffen. Quatschen. Mopedfahren. Geschichten hören und sehen. Zelten. Furten fahren und....
Nach dem TTT: "Jo" Deleker
....na, hast du die Strapazen des TTT hinter dir gelassen? Ganz vielen Dank mal wieder für das perfekte Organisieren des TTT, natürlich auch an Patti. Entspannte Atmosphäre, feines Feuer, interessante Vorträge, Schneetreiben, Nachtfrost, trotzdem überall gute Laune, sooooo viele nette Leute, und, und, und... Es war fast so ein Scheißwetter wie in den 90er Jahren. Mit dichtem Schneefall auf der Rückfahrt. Aber bis auf eine kollabierte BMW von Claudia und Werner ist alles gut gelaufen. Und inzwischen ist sogar das Zelt wieder trocken.
B.T.: Man muss wissen, dass "Jo" den Winter und Kälte nicht mag... Und TROTZDEM kommt er zum TTT. Meine Meinung zum perfekten Wetter siehe unten unter Tesch.

Vor dem TTT: Andre Ernestus (aus Wuppertal , 19 x TTT):
... Anmeldung schon bei Euch: Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich die Zeit dazwischen sinnvoll gestalte bis zu meinem „Lieblingstreffen“. Ich denke ich werde meine 80 G/S ein wenig aufpimpen. Ich freue mich schon riesig auf ein Wiedersehen mit Euch. Und bedanke mich jetzt schon mal für Eure viele Arbeit, die Ihr habt. Es gibt sicher wieder viel zu erzählen am Feuer!

Nach dem TTT: Dagmar Fischer (25 x auf TTT): ... vielen Dank für die Ausrichtung dieses wieder wunderschönen Treffens. Es war -wie immer- ein kleiner Urlaub vom Alltag. Weil es gar so kalt war, mussten wir (mit Claudia und Werner im Schlepptau) tatsächlich eine Aufwärm-Kaffeepause unterwegs einlegen...Schneetreiben auf dem Heimweg hatten wir ja wirklich schon ewig nicht mehr...?? Ich glaube, noch nie...nur auf dem Hinweg, aber da war das Treffen noch im März.

Nach dem TTT: Susanne Goertz (Krefeld) in f (Sanni Fant) mit einigen, sehr schönen Fotos: "Belgische Impressionen mit tollen Leuten ..."

Vor dem TTT: Peter Gerhardinger (aus D, Vilshofen, 0 Mal auf TTT):
....habe mich nie getraut, weil ich mich als "Greenhorn" gefühlt habe. Sein Plan: Baikalsee..
B.T.: Ich habe ihn besonders gerne eingeladen, da wir nie unter "Greenhorn und Nichtgreenhorn" unterschieden haben.



Nach dem 58TTT per email: Söhnke Gerlt ! Vielen Dank für das schöne Treffen, es hat mir sehr gut gefallen. - "Schöne Grüße soll ich dir und euch von deinem Freund Ted Simon (*1930) bestellen", den ich 2015 auf dem TOURATECH-Treffen traf.


Nach dem 58TTT in f: Hartmut Held in f:....Nach 2 Jahren Pause war ich dieses Wochenende endlich wieder einmal auf einem Motorradtreffen. Beim Tesch-Treffen in Malmedy habe ich Reisefreunde aus meinen Touren durch Afrika, Amerika und Asien wiedergesehen. Und auch neue Menschen kennen gelernt. Die Stimmung am großen Lagerfeuer und im Vortragsaal war sehr gut. Es war wesentlicher besser als ich es mir vorgestellt habe. Es wäre noch besser gewesen, wenn es nachts nicht 3 Grad Celsius und Schneeflocken gegeben hätte. Danke Bernd.



Lukas Heltzel in Morocco 2015
Vor dem TTT: Lukas Heltzel (aus D, Rottweil, 1 Mal auf TTT):
.....habe 2015 neben euch noch viele weiter nette Menschen kennen gelernt und freue ich auf ein Wiedersehen. Hier schöne Fotos von Morocco 2015. Aber die Geschichte dazu erzähle ich nur mündlich auf dem Treffen.. fragt mich...!



"Magic Hesse" Martin H. - Selma L. - Raffael L. - Carlo dS. - Esther Z.- . -Jürgen B. - Ekkehard L
Peter - Jürgen B. - Zusammentreiber: B.T.

Vor dem TTT: "Magic Hesse" Martin Hessedenz (aus D, Saarwellingen, 23 Mal auf TTT):
...Freundin Selma ist seit 2003 (12te Mal) dabei. Ich war das erste mal 1990 dabei als das Treffen zum letzten mal in Perlenau auf dem Campingplatz stattfand. Damals ist BMW im Fluss abgetrieben worden, als jemand versucht hat, nachts durch den Fluss zu fahren.... Sonntags lief sie dann wieder mit Ansauggummis in grau aus dem Baumarkt Marke HT-Rohr :-) das werde ich nie vergessen. Ddein Treffen hat mich Zeit meines Motorradfahrerlebens begleitet - quasi ganz von Anfang an, denn 1988 habe ich mit 18 meinen Führerschein gemacht.
Auch wenn ich selbst noch nie auf wirklich großen Reisen (also mehrere Monate lang) mit dem Motorrad war, so hat mir das Treffen immer wieder sehr gut gefallen, hat mir jede Menge Spass gemacht und mich immer wieder veranlasst, auch auf kleine Touren (meist 3-4 Wochen lang) zu gehen. Man trifft bei dir immer wieder viele nette Menschen, von denen einige heute schon zu guten Freunden geworden sind.
Damals bin ich durch den Ekkehard Lange mit zu deinem Treffen gekommen - der Ekki kommt sogar schon ein- oder zwei Jahre länger auf dein Treffen (also quasi ein vierteljahrhundert!!!!) und ist auch dieses Mal wieder dabei.


Vor dem TTT: Tobias Hübers (aus Berlin. 5 x TTT. D > Iran. Schöner Vortrag)
....mein erstes Tesch Treffen war in 2012. Bin seit dem jedes Jahr begeistert dabei. Viele Tipps und Gespräche haben mir bei meinen Reisen geholfen, oder mich auf neue Ideen gebracht.



(C) Dafne de Jong.
Vor dem TTT: Rob and Dafne de Jong
(Dutch, 10 times TTT. Several times Around-The-World) www.ride-onmotortours.com
...leider können wir dich, Patricia und alle Reisefreunde beim supertollen "Tesch-Travel-Treffen" in 2016 nicht besuchen. Wir sind mit einer Gruppe unterwegs in Marokko. Wir begruessen euch gerne aus der Wüste dort. Wir hoffen, ihr werdet einen schönen Tag zusammen haben: Schöne Bilder und Geschichten voller Inspiration für neue Reisen: " Reisen ist ein unglaublicher Reichtum"! Vielen von euch wissen es ja schon: "Je weiter man reist, je näher kommt man sich selber".
B.T.: Sehr weise Sätze unserer hocherfahrenen niederländische Star-Motorrad-Reisenden!

Vor dem TTT: Patrick Kaiser (aus CH, Ratz. 1 x TTT. Plant Weltumrundung mit BMW R 1150 GSA)
...freue mich schon. Danke für die Organisation.



Vor dem TTT: Ellen, Lasse und Markus Kirchgeßner (aus Pfinztal, 7. TTT.. BMW-Gespann)
...eine kleine Premiere steht an: Unser kleiner Sohn Lasse (20 Monate) macht seine erste "größere Motorradreise". Zu Euch nach Malmedy. Der Kindersitz ist festgeschnallt, der Helm vom Junior sitzt. Jetzt kann es losgehen.



Vor dem TTT: Carola Möller
(aus Wuppertal, 10 Mal auf TTT):
...natürlich baue ich das Grosszelt wieder mit ab!



Nach dem TTT: Mattheo Nanni (Italy, 1st time TTT).
...
3.917 km, 12 days, 7 countries, 1 motorcycle. Road to Tesch-Travel-Treffen and the way to Belgium, Netherlands and Luxembourg. I want to thank you all the people who helped me and I met by the road, in particularly. Marco Wahle and the other German friends for inviting me to the bikers meeting: I hope to see you again in Italy, Germany or somewhere in the world „smile“-Emoticon.
Bernd Tesch for the amazing Tesch-Travel-Treffen (Malmedy, Belgium) and all the world traveller bikers I met. I hope to see you again at the next Treffen!




Janine Nickolaus. Unterwegs in Morocco.
Vor dem TTT: Janine Nickolaus
(aus D, Much, 9 Mal auf TTT):
.
...wo ist die Zeit geblieben? Einen bewegten, turbulenten und oft nicht einfachen Weg hat das Leben für mich genommen. Doch eine Konstante gab es in den letzten 9 Jahren. Ich bin auf jedes TTT gefanren. Meine treusten Freunde fand ich dort. Die glücklichsten Stunden verbrachte ich an diesem Ort. Und in den schweren Zeit waren diese Menschen für mich da! Bernd, Dein Netzwerk ist einfach wunderbar!



Vor dem TTT: "Conny" Cornelia Niehoff (Dozentin Soziale Artbeit aus Gronau. 1te x TTT. Plant EU oder ?)
....fahre seit 27 Jahren Motorrad... von Freund aus den NL vom TTT gehört... hoffe auf ein paar Anregungen... (in Norwegen ist das Bier so teuer!)
....ich könnte einen Beitrag leisten zu "Frauen-Solo-Reisen". Ich bin in den letzten 3 Jahren mehrmals alleine mit dem Motorrad gereist. Zwischen 1 Woche und 3 Monaten. Ziele: England, Wales, Schottland, Irland, Ostdeutschland.
B.T.: "Conny" ist in 2016 bisher die einzige Frau, die von sich aus auf dem TTT einen Info-Beitrag angeboten hat! MERCI!

Nach dem TTT in f (acebook):...Es war wie immer sehr nett mit Euch! Drei Fotos.



Vor dem TTT: Michael Paetsch
(aus Remscheid, 22 x TTT):
... Michael (kommt seit 1994) und Bodo brachten am 07.02.2016, Karnevalssamstag, die "Anmeldung der Tenere-Gruppe" liebenswerterweise vorbei. Dabei erfuhr ich folgendes Geheimnis von ihm: "Der Däne Hjalte Tin und Bernd Tesch haben mich zum Motorrad-Reisen gebracht".

Nach dem TTT per email: Birgit Pütz
...übrigens war das Kuchenbuffet wieder einsame Spitze!!! Schön wäre eine Abwechslung im Essen. Und zeitlich sollte die Ausgabe kürzer sein.


Nach dem TTT per email: Werner und Joy Rehbock
....vielen, vielen Dank für das großartige Wochenende, die tolle Organisation, die netten Leute, die ihr eingeladen habt. Und das wir dabei sein durften. - Das erste, was meine Frau sagte, als wir wieder Zuhause waren, war: " nächstes Jahr wieder" und da kann ich nichts hinzufügen.

Vor dem TTT: Henning Rest (2 x TTT, Köln. Busfahrer und Redakteur)
...noch lieber komm ich dann selber wieder zu deinem fantastischen Treffen. Ich freu mich schon wie Jeck. Nachtrag: Ankündigung ist im Syburger und in allen neun Motorrad-Regionalzeitungen unter Treffen / Termine mit Bild. In meinem speziellen Zuständigkeitsbereich "Nürburger" sogar als 1/4 Seite Ankündigung mit Bild. Außerdem ist mit der Redaktion abgeklärt, das ich den Treffenbericht 2016 schreiben soll - wie 2015.
Nach dem TTT: Henning Rest: Schöner Bericht im Syburger Juni 2016, S.22 über das TTT: Nasse Füße. Heißes Feuer!



Nach dem TTT per email: "Andi" Andreas Schiedt (1. Mal TTT, München)
....Vielen Dank nochmal für euer tolles Treffen. War ja das erste mal da und fand es super. Nette Leute ,tolle Gespräche und Tipps. Werde bestimmt beim nächsten mal dabei sein.
Frage? War das mit deinem Geburtstag ernst gemeint? Dann komme ich da natürlich auch zum Gratulieren.
B.T.: Du bist der ALLERERSTE, der mir das schreibt. Und ich fühle mich sehr geehrt, dass du den weiten Weg wirklich anreisen würdest!!!
Siehe Bitte Text ganz oben dazu !



Vor dem TTT: Toni Schnydrig(aus CH, , 2 x TTT):
....Bruno und ich sind die, die aus Pfäffikon aus der Schweiz wieder kommen. Im Januar waren wir auf dem Eisgenossen-Treffen (s. Foto). Jetzt fahren wir noch zu dem "Ziger Camp-Treffen" mit viel Schnee. Dann kommen wir wieder zum TTTreffen.
B.T.: Toni, wir haten auch schon mal 1 m Schnee im Februar auf dem TTT. Jetzt könnte es wettermäßig langweiliger werden ...: Wärmer und Sonne...??

Nach dem TTT in f mit Video-Anfahrt zum TTT: Jörg Siebert. Hat wieder Spaß gemacht :-)
https://www.facebook.com/groups/257260191029213/?fref=ts

Nach dem TTT per email und f: Stefan Schumann mit Mandy Liewald
.... hallo Bernd, hallo an alle 2016-er TTT Mitfrierenden! Was f ür ein Treffen! Bernd: wie machst du das nur, seit all meinen Jahren ( es sind mehr als 20) wo ich zu deinem Treffen komme ist pünktlich das Tesch-Tief im Anmarsch. Wir erinnern uns, Do = 22 °C Sonne, So = 0°C leichter Schneefall! Und genau an diesem Punkt unterscheiden wir uns vom Rest der Zweiradpiloten. Wir alle sind Reisende, oder Reisewillige deren Weg und Ziel nicht vom Wetterbericht bestimmt wird. Denn wenn ...der "große weiße Bernd" seine Schäfchen einmal im Frühjahr zum Zählen und grün Abstempeln ruft, dann kommen sie. Die "Grobstolligen Helden", deren Kleidung nach Abenteuer riecht und deren Behausungen sich jedem Wetter entgegenstellen. Im Gepäck haben sie Träume und Geschichten von unserem wundervollen Planeten. Für die daraus entstehende -nicht straffähige- Sucht gibt`s nur eine Medizin = Losfahren! Danke für das "Tolle Wochenende", danke an alle für den Applaus nach meinem Wolgavortrag.
B.T.: Das Wetter hätte gar nicht besser sein können: Siehe Tesch-Meinung unten

Nach dem TTT: Harry Silbermann (in f: Harry GS): ...auf den heimweg von einen wunderschönen treffen von Bernd.... und dank Silke... noch einen wahnsinnig leckeren kaffee auf der autobahn bei schneefall aus neu guinea genießen ...

Vor dem TTT: Silke Wissing (aus D, 11 x TTT, Krefeld. Hält den Mongolei-Vortrag 2016):
....ab 25.12.2016 führt uns unsere Hochzeitsreise (Silke und Jan Neumann) mit zwei Motorrädern zum Eishotel in Schweden und weiter bis and Nordkapp...
B.T. Soviel ich weiß ist zu dieser Zeit noch keiner bis ans Nordkapp per Motorrad gereist... oder irre ich??
Nach dem TTT in f
: ....Silke Wissing .Trotz Panne sind wir nun doch gut daheim angekommen. Danke für ein schönes Wochenende! Liebe Grüße und bis spätestens zum 59. TTT!!!
Nach dem TTT per email: ....Silke Wissing
Dirtbiker . Ein gedrucktes Magazine am Markt am Kiosk.
Die Motorrad-Reise-Journalistin Silke Wissing schreibt regelmäßig für Dirtbiker und hat darin eine eigene Rubrik; sie gehört zum festen Team. 
Publikation: März 2016: Ankündigung des "TESCH TRAVEL TREFFEN FÜR MOTORRADGLO BETROTTER FINDET ZUM 58. MAL STATT!



Dr.Ing. "Quittenfrank" Gillmeister. Sanjita Sing. Bernd T. Barbara Imhäuser.

Nach dem TTT in f:.. Sanjita Sing.Thanks for this inspiring Tesch-Treffen! So good to catch up with global travelers, gathering around on the bun fire even by snowy temperatures ...well, I got a great taste of motorbiking! Looking forward for the next event! Cheers!

Nach dem TTT per email: Martin Steiner (ex Zülch, Transafrika-Fahrer)
....Bernd, Du hast natürlich völlig recht: Ohne Abschiedskuss geht eigentlich gaaaaaar nicht! Tja, wir waren halt eine relativ große Gruppe, und da ist es beim Aufbruch dann immer leicht etwas hektisch: Der erste sitzt schon seit einer Viertelstunde mit laufendem Motor auf seiner Maschine, während der letzte noch sein Zelt zusammenpackt... Da wir eher zu den letzten zählten, war es bei uns dann wie gesagt etwas hektisch! Martin auf der Africa Twin im Fluss mit Tesch-Koffern!
... es war wieder wunderschön auf dem Treffen - so richtig mit allem, was dazu gehört! Inklusive Schneetreiben auf der Rückfahrt...!

 

Vor dem TTT: Esther Zierau (aus D, 16 x TTT) mit Jürgen Brenner:
.. den Saal hast Du/Ihr super rausgesucht. Der Kuchen wird bestimmt umwerfend schmecken...
B.T. Esther hält den Rekord der nettesten Grüße seit x-Jahren. Sie läßt sich jährlich etwas neues einfallen. Vom selbstgemachten, bunten Umschlag bis... nun zur eigenen Briefmarke! Kreative Frauen sind wunderbare Geschöpfe!




Wie kann man mit so einer dicken BMW-Enduro und Reise-Aurüstung so eine lächerliche Flussdurchfahrt meiden?




Durchgekommen:



Anwesend:



Falsche Flussdurchfahrt! Stelle deine Füsse auf die Fussrasten. Aufstehen. Knie leicht durchdrücken und an den Tank drücken. Na ja, Gerd wurde ja nur nass...



Das sind die Superlösungen: Zündapp KS 750 (*1944). Re: Harley-Davidson (*2015) für Flussdurchquerungen.



Rückfahrt: Nur ein wenig Schnee "ausnahmsweise". Gut, wenn Alex und Nicole dann Kinder und Freunde im 6x6-Militär-Volvo zurück-fahren!




Schwerpunkt 2016: selbstfahrebde Frauen-Motorrad-Reisende auf der Bühne.

Nach dem TTT: Bernd Tesch (Zusammenfassung wird hier allmählich fortgesetzt!)
- DANKE an Dich und an Alle fürs Kommen! Insgesamt haben alle zusammen mit Hin- und Rückfahrt 250.000 km bewältigt: Unfallfrei. Inklusive ein paar Üben-Umfaller beim Durchqueren des Flüsschen. Ein geplantes-ideales Wetter drei Tage war im Preis inbegriffen: Sonne (20°C), Schatten, bewölkt, offen, Wind, Hagel, Regen, Nachfrost (Fr+Sa)! Richtiger Schnee (So für die Rückfahrt): Abenteuer pur!
- Ein weiteres wunderschönes Austausch-Treffen für Motorrad-Reisende nah und fern ist zuende - nach der Meinung der sohh vielen netten Worte von Teilnehmern beim Abschied: Bernd ich komme wieder! Benno aus Shnaghai standen fast die Tränen in den Augen: Ich verspreche auch zu dem Erinnereungstreffen wiedre zu kommen, nachdem dDu wieder zur Ur-Materie gegangen bist.
Geburtstag .





Tesch-Travel-Treffen 1977-2016 für Motorrad-Reisende nah und fern

Der Schnell-Durchblick: Die Treffen sind immer ähnlich. Es kommen ca. 200-250 Reisende: Freitags schon treffen sich rund 98 % auf einer Wald-Wiese in Malmedy / Belgien. Die genaue Anfahr-Route wird erst nach der festen Anmeldung bekannt gegeben. Abends gibt es ein Riesenfeuer, Grill, Getränke, großes Wiedersehen oder Neu-Kennenlernen. Eine super Reise-Atmosphäre. - Samstag fahren wir alle zu einem anderen Ort Hünningen, wo es einen schönen großen Dorfdiasaal gibt. Mit drei tollen Vorträgen! Dieser Saal gehört der Dorgemeinschaft; es ist KEIN Restaurant! Die Menschen im Dorf aber sind bereit, für dich und uns viele Menschen Essen zu kochen, Getränke und sogar Kaffee und Kuchen in bestimmten Mengen anzubieten. Genau dafür brauche ich die VorAnmeldung HIER angekommen rechtzeitig bis zum 14.04.2015. Wer sich danach anmeldet, ist trotzdem willkommen (Mehr dazu siehe unten). - Samstagabend gibt es das zweite große Feuer mit Atmosphäre. - Sonntag fahren alle meist happy heim.

Auf jedem Treffen sind jede Menge ReiseErfahrene Motorrad-Traveller anwesend. Somit kann man sich über alle Strecken unterhalten. Jährlich unterscheiden die Treffen sich aber dadurch, dass ich zusätzlich ein Themenschwerpunkt anbiete. Wo in der Welt gibt es das sonst??

50. TTT Schwerpunktthema in 2008: Motorrad-Weltumrundungen = Around-The-World.
51. TTT Schwerpunktthema in 2009: Afrika-Motorrad-Reisen und Frauen-Motorrad-Reisen
52. TTT Schwerpunktthema in 2010: Amerikas-Motorrad-Reisen
53. TTT Schwerpunktthema in 2011: Europa-Motorrad-Reise
54. TTT Schwerpunktthema in 2012: Amerikas = Overland through North- and South America + Frauen-Motorrad-Reisen
55. TTT Schwerpunktthema in 2013: Weltumrundung = Around-The-World
56. TTT Schwerpunktthema in 2014: Overland to Asia / Australia und Asien-Motorrad-Reisen und China- Mongolei- und Gus-Reisen
57. TTT Schwerpunktthema in 24.-26.04.2015: Amerikas-Motorrad-Reisen
58. TTT Schwerpunktthema in 22.-24.04.2016: Overland to Africa und Afrika-Motorrad-Reisen und Frauen-Motorrad-Reisen
59. TTT Schwerpunktthema in 2017: Europa-Motorrad-Reisen.
60. TTT Schwerpunktthema in 2018: Weltumrundung = Around-The-World

Falls du ein neuer Teilnehmer sein solltest: Bitte sieh dir auch die Seite vom letzten Jahr an. Dort siehst du, wie alles so abläuft. Eigentlich identisch bis auf die Vorträge! "57.Tesch-Travel-Treffen 1977-2015 am 22.-24.04.2015"



Organisator BT bei der Erstbegrüßung beim Feuer. Foto Thomas Kähler. Das "Restfeuer" wird vom Winde verweht. Foto: Hjalte Tin.


Der schon etwas geleerte Saal nach zwei Vorträgen 2013. Foto B.T.



Teilblick in den neuen Saal in Hünningen Am Anfang. Foto Hjalte Tin.


  

  
Die Erbauer und Organisatoren des Concordia-Dorfgemeinschaftssaales 1977 in Hünningen / Belgien. DANKE !




Die anwesenden 9 Komplett-Weltumrunder 2013: li > re: Theo Kelz (A). Franz Stelzl (A). Arno Baumer (D). Markus Schmidt (D). Paul Sterckx (B; jetzt Brasilien). Chris Hirt (D). Bernd Kleine (D). Hjalte Tin (DK). - Joachim von Loeben war auf dem 55. TTT aber ist nicht mit auf dem Foto.

Jeder anwesende Traveller 2013 war genauso wichtig wie sein Nachbar. Aber das Hauptthema des 55. TTT 2013 war komplette Weltumrundungen. Daher dieses Foto. In 2003 hatte ich das selbe Schwerpunktthema. In 2003 waren 26 Komplett-Weltumrunder anwesend. Das ist zwar wesentlich weniger als in 2003, aber auf keinem andren Motorrad-Treffen der Welt waren in 2013 immerhin neun Weltumrunder!

-----------------------------------------------------

"58Tesch-Travel-Treffen 1977-2016 am 22.-24.04.2016" in Malmedy / Belgien.
Treffen für Motorrad-Reisende, Fernreisende, World-Traveller.
Willkommen sind alle ReiseERFAHRENEN und ReiseWilligen und ReiseInteressierten.

Ich bräuchte die Voranmeldung mit Formular, Unterschrift und Gebühr am aller-aller-aller-besten vorher:


Voranmeldung bis 11.04.2016 hier mit Vorteilen:  € 45,00 für 3 Tage. Darin ist ein Verzehr-Gutschein für dich von während der drei Vorträge am Samstag enthalten. Ich muss die Essen vorbestellen. Damit wird auch ein Teil des privaten Dorfsaales finanziert.
Anmeldung bis 22.04.2015 hier: nur € 50,00. Aber du bekommst keinen Verzehr-Gutschein, weil der Essenbestelltag der 11.04.2015 war. Also KEIN Essen am Samstag dafür. Die Gebühr wird mit für die Benutzung des Saales benutzt. Du kannst also mit in den Saal zu den Vorträgen. Da kann man Getränke und Kuchen kaufen.
Anmeldung vor Ort am 24.04. - 25.04.2015: Wer sich erst am 24.05.2015 vor Ort anmeldet, bezahlt dort € 50,00. Aber bekommt dann KEIN Essen am Samstag dafür, was ich am 10.04.2015 vorbestellen mußte. Die Gebühr wird mit für die Benutzung des Saales und mein gesamtes Treffen-Veranstaltung-Risiko benutzt. Du kannst mit in den Saal zu den Vorträgen. Da kann man Getränke und Kuchen kaufen.

Ausnahmen - aus welchen Gründen - gibt es nicht !! Ich muss das ganze Treffen organisieren, finanzieren und trage das Risiko!


"58th.Tesch-Travel-Treffen 1977-2016 at 22nd.-24th.04.2016" in Malmedy / Belgium.
A Globetrotter-Meeting for Motorcycle-WORLD-Travellers. Still places available. € 45,00-€50,00 /depending on the date you pay) for 3 days ONLY with prior arrangement including a food voucher during the three presentations included (necessary for the payment of the village hall !).
I need the appointment with form, signature and fee until 14th.04th.2015 here. At this day I then have to order the food. Application form click here:


Exact route-description and all infos come automatically. But only after booking.



Fotos vom Tesch-Travel-Treffen und Layout dieses "Teaser" oben: DANKE Markus !
Super-Fotograf und Motorrad-Weltumrunder Markus Schmidt  www.mas-foto.de (C).

Das bekannte TTT für Motorrad- Nah- und Fernreisende wird 22.-24.04.2016 in Malmedy / Belgien stattfinden !! Bitte weitersagen !!!

Es ist das "Älteste Motorrad-Globetrotter-Treffen mit dem schönsten Platz, dem größten Feuer und den erfahrensten Weltreisenden in einer wunderbar-friedlichen Reise-Atmosphäre". Keine laute Musik, aber Zeit und Muße sich gemütlich zu unterhalten. und tolle Vorträge, nette Menschen..
Viele Erfahrungen wurden hier ausgetauscht. Und Freundschaften wurden hier geschlossen !

Einführung: Dieses Motorrad-Treffen seit 1977 jährlich ist gedacht als Informationsbörse zwischen Reise-Erfahrenen und Reise-Willigen. Da der Veranstalter B.T. sehr viele Fernreisende weltweit kennt und einlädt, kommen diese als tolle Informationsquelle für dich oder solche, die noch keine kleinen und großen Reisen gemacht haben. Also, wir sind eine große "Traveller-Family von ca. 200-300 Menschen", die sich auch über jeden unerfahrenen, aber interessierten Teilnehmer freuen. Immer wieder sagen mir Menschen, sie würden es nicht wagen zu kommen, weil sie keinerlei Erfahrung haben. Jeder unerfahrene, aber interessierte Tourer kann kommen! Du bekommst hier sicher einen "Motivationsschub" für die Verwirklichung des eigenen Traumes zu einer Motorrad-Reise!
Was ich inzwischen auch weiß, ist, dass viele, viele Teilnehmer auch jahrelang wiederkommen wegen der wunderschönen und friedlichen Atmosphäre auf einem Wiesenplatz im Wald am Fluss mit guten Gesprächen bei einem großen abendlichen Großfeuer: Freunde wieder treffen: Ein Jahr Vorfreude jedes Mal...
Dieses Treffen wird organisiert im wesentlichen von dem "nur 2 Personen-Betrieb Patricia und Bernd Tesch".

Auch deswegen bitte ich um Voranmeldung !




Details zum "58.Tesch-Travel-Treffen 22.-24.04.2016"
in Malmedy / Belgien.

Bitte alles lesen und rechtzeitig anmelden !

Orte: Waldwiesencampingplatz in Malmedy / Belgien. Dia- Vorträge in Belgien, ca. 30 km vom Platz entfernt. Der genaue Ort wird in der Routenbeschreibung bekannt gegeben.
Genaue Routenbeschreibung kommt erst nach Anmeldung.!

Dieses Treffen ist das "Original-Globetrotter-Treffen für Motorrad-Reisende und Fernreisende seit 1977" zwecks Informationsaustausch zwischen weltweit Reise-Erfahrenen und Reise-Willigen. Jede / Jeder Interessierte ist willkommen !! Auch Unerfahrene / Neulinge, wenn sie interessiert sind:

Das Schwerpunktthema in 2015 ist "Amerika-Traveller". Aber alle weltweiten, auch kurze Reisen werden besprochen. Daher bitte ich auch alle erfahrenen und reisewilligen zu kommen.

Das TTTreffen findet auf einem wunderschönen, großen Waldwiesencampingplatz in Malmedy / Belgien statt.
Dia- / Filmvorträge finden am Samstag in einem Belgien-Dorf 30 km weiter. Max 300 Teilnehmer.
Route kommt erst nach deiner Anmeldung.


Das Treffen ist kein Treffen, bei dem man eben ´mal vorbeifährt, um "zu sehen" und sich "zu zeigen", sondern eine Informationsgemeinschaft von Motorrad-Reisenden, auch Weit- und Weltreisenden. Daher werden überhaupt nicht angemeldete Kurzbesucher auch nicht gerne zugelassen. Sie müssten auch bezahlen.

Fahre vorsichtig, respektiere und toleriere andere Menschen, die auf der Strasse sind !

Gute Anfahrt wünscht dir
Bernd (Tesch).

Motorcycle-WORLD-Travellers spread peace !

"Reisen ist die beste Schule des Lebens"
.
"Reisen ist tödlich für Vorurteile"
von Mark Twain




Drei  Dia-/Beamer-Vorträge = Slides-showsin einem neuen Dorfsaal in Belgien: Samstag: 13.00 - 19.00 Uhr

Wer hat freundlicherweise noch einen Vortrag anzubieten für 2016 ?
Es gibt immer drei Vorträge. Je Vortrag 45 Minuten und max 100 Fotos.




2016: Life-Vortrag von Lieven Goethals: Rough Road to Capetown.

Martina Seip-Goethals and Lieven Goethals. Zusammenstellung von Lieven Goethals.




04.10.2012 - 03.05.2013 http://exploreafrica.de/
Martina Seip-Goethals (German, 1965) und Lieven Goethals (Belgian, 1965)
+ Transafrica: Martina (solo with BMW R 100 GS PD) und Lieven (BMW R 100 GS PD) reisten 25.000 km in 7 Monaten von Europa durch 15 Länder. Transafrika via Cairo-Capetown.
Purpose of travel: Einmal Trans-Africa auf dem Motorrad zu fahren. 
Route: Europe (Germany- Italy). With shippingline Grimaldi-Lines to Asia (Israel - by motorcycle to Jordan) - Africa (Egypt - by ferry persons to Sudan (soloshi) - über den Nasser Stausee in den Sudan - Äthiopien, Kenia, Uganda, Ruanda, Tansania, Malawi, Sambia, Botswana, Namibia, Südafrika.  
Highlights: Simion-Mountains und Omo-Valley in Ethiopia (till now)
The worst: Piste zwischen Marsabit und Isolo 120 km off road. Elephnat attack in Namibia.
Book or publication: Detaillierter Blog.
Useful tips for others 2012: Hier gibt es sehr viele wertvolle Hinweise: Siehe ihre Reise ausführlicher auch hier: http://www.berndtesch.de/English/Continents/Africa/Africa2011-2020.html.
Earlier Experiences of big Motorcycle-Tours: 1991-1992: 1 year to India, half year as backbacker in southeastasia. -
1988: North Africa - East Africa. - 21.03.1999 - 25.09.2011. Feuerland - Alaska. (BMW sidecar from Horst Ulrich Fernreisegespanne) rode together 57.000 kms in three parts in 18 months from Ushuaia - to Alaska. Martina and Lieven were accompanied by their big dog Tinka all the way.





2016 Life-Vortrag von Silke Wissing:
Mal eben schnell nach Hause von der Mongolei zur Eisdiele in Deutschland auf einem "Eisenschwein".




Silke Wissing 2014 in Mongolia. Sign "Jetzt bin ich in Russland".

??.04.2014 - 28.07.2014
Silke Wissing (German, 1976)  und Rico Schnupp (German, 19??)  facebook: https://www.facebook.com/silke.wissing.9?fref=ts
+ Mongolia - Germany. Silke und Rico reisten auf zwei "Mopeten ", Yamaha XT660Z Tenere, 10.080km von Mongolia zurück nach Germany. Die Motorräder gehörten einem deutschen Tourenveranstalter. Sie mussten zurück nach Deutschland gebracht werden. Da es keinen zahlenden Kunden gab, hatten sie das Vergnügen einer aussergewöhnliche Reise bei der Rückführung:-)
Purpose of your travel: Ich habe diesen Trip nicht geplant. Ich war aus anderen Gründen in Mongolia. Es kam einfach so als als Rico mich danach fragte als wir im Camp Oasis in Ulaan Bator/Mongolia zusammen frühstückten. Drei Wochen bevor ich startete, wollte ich eigentlich per Zug zurück fahren. Mein Freund schickte mit per Luftfracht meine Motorrad-Kleidung und Campingausrüstung.
Route: Asia: Mongolia (Ulaan Bator - Ölgii (mixture of "Northern Route" and below. We met no other travellers on that route because everyone rides on the more accesible "Middle Route" or the "real" Northern Route...) - Russia (Altai - Barnaul - Novosibirsk - Asbest - Yekatarinenburg - Kazan - Moskau) - Europe (Lettland - Litauen. Polen) - Germany (Thüringen - Tübingen).
Highlights: 2000km offroad in Mongolia! 2000km Natur. Blumenwiesen. Tiere. Verborgene Seen. Vergessene Pfade...
The worst: Barnaul nach Lituania. 7.000km asphaltierte Strasse in unveränderter Landschaft.
Book or publication Kein Buch. Habe die Reise nur aus Freude gemacht. Nicht um berühmt zu werden:-)
Useful / important informations and TIPS for others: Denke nie über eine Reise durch Russland zur Mongolei nach. Ausser du möchtest extrem gelangweilt werden oder hast Angst vor offroad.
Earlier Experiences of big Motorcycle-Tours: Süd-Amerika (Argentinien, Peru, Äthiopien). Asien (Thailand). Afrika (Nordafrika). -

Reiseleiterin. Rallye-Fahrerin (Breslau Rallye in Polen oder die Tuareg Rallye in Marokko/Tunesien). Bergsteigerin: Afrika (Kapverden: Ich war ca. 30 Mal auf dem Gipfel des 2829m hohen Pico de Fogo, dem „schönsten Vulkan der Welt“. Silkes ausführlicheren Reise-Lebenslauf kannst Du hier lesen: http://www.berndtesch.de/English/Continents/Asia/Asia.html
B.T.: Silke Wissing ist eine hocherfahrene, langjährige Motorrad-Reisende. Daher ist sie ein hervorragendes Beispiel für "Frauen-Motorrad-Reisen".Dieses ist ein weiterer Schwerpunkt in 2016 auf dem 58.TTT.
.





2016: Life-Vortrag von Stefan Schumann: Wolga-Wanderung: Von der Quelle bis zur Mündung


2015: Stefan Schumann. Fotos (C): Grosses Foto: Wolgaquelle. Re oben: Moschee in Kasan. Re unten: Hilfsbereite Russen. Li unten: Blume an der Wolgamündung.- B.T. Design.

01.08.2015 - 30.08.2015
Stefan Schumann (German, 1967) keine website
+ Europa entlang der Wolga. Der Schlosser, gelernter Steinmetz und seit  2000  selbstständiger Fahrradkurier "Plauener Bike-Express" (mit seiner BMW "Helga" R 1100 GS, 327.000 Ende 2015) reist in 4 Wochen 8.400 km davon 3600 km entlang der Wolga. 
Purpose: Entlang dem längsten Fluss Europas 3650 km vom der Mündung bis zur Quelle. Lebensmotto: "Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl der Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben” (Original Autor unbekannt). 
Route: Deutschland (Plauen im Vogtland - Travemünde) - per Fähre nach Lettland (Lipaja - Riga) - Russland (zur Wolgaquelle zwischen St. Petersburg und Moskau - Kasan - Wolgograd - Astrahan zum Wolgadelta ins Kaspische Meer im russischen Teil ). - Rückfahrt: Russland (Astrahan - westlich nach Elista (im Verwaltungsgebiet Kalmükien - dort steht der einzige Buddatempel Europas ) - wieder durch das Europäische Russland nach Lettland (Lipaja) - mit der Fähre zurück nach Deutschland (Travemünde - Plauen im Vogtland).
Highlights: In jeder Ecke triffst du auf Russische Gastfreundschaft.
The worst: Wiedereinreise in die EU  -  hoch lebe der Bürokratismus!
Book or publication
DVD ?? Ausführliches Reisetagebuch über Wolgareise von der Quelle bis zur Mündung 2015 ( 10 Euro). Plus Porto. 
DVD über Tesch-Travel-Treffen 2009 (5 min, 5 Euro). - DVD über Donaureise von der Quelle bis zur Mündung 2009 (34min. 12 Euro). - DVD "Im Osten geht die Sonne auf" 2010 (38min, 12 Euro). Plus Porto. 
Ordern bei: bike-express(ad)t-online.de 
Earlier experiences: Viele Reisen seit 1985-2015 siehe http://www.berndtesch.de/English/Continents/Europe/Europe.html




Allgemeine Info zum "Tesch-Travel-Treffen":

Der GLOBETROTTER Bernd Tesch hat seit 1977  mit diesem  56 GLOBETROTTER-Treffen mit Autos und Motorrädern organisiert. Die "Meetings for Motorcycle-WORLD-Traveller" finden einmal jährlich immer um Ostern Ende April statt.
Warst du noch nie auf dem Tesch-Treffen und möchtest wissen, wer so kommt, wie frühere Programme waren und wie das Treffen abläuft, so lese zuerst hier weiter. Aber du kannst durch Anklicken der Fotos, Programme und Teilnehmer-Meinungen auch ´mal bei den letzten Treffen nachschauen.

Der Hauptzweck dieses Motorrad-Treffen ist,
DIE Informationsbörse weltweit zwischen ReiseWILLIGEN und ReiseERAHRENEN zu sein. Jeder, der sich für Motorrad-REISEN interessiert, ist willkommen, also auch gerade Anfänger und Planende. Ca 50 % der Anwesenden haben mindestens schon einen Kontinent durchquert und helfen den Reisewilligen gerne . Diese Menge erfahrener Reisender zu kennen liegt auch daran, dass Bernd Tesch weit mehr als 10.000 Motorrad-Weltreisende kennt und viele persönlich einlädt ! Anwesend sind meistens Motorrad-Traveller aus vielen Nationen, die fast alle Strecken der Welt schon bereist haben. Daher werden Informationen über jeden Kontinent ausgetauscht. Zusätzlich biete ich aber jährlich ein Schwerpunkt-Thema über einen speziellen Kontinent. / Welt.
Die früheren Teilnehmer freuen sich manchmal schon ein ganzes Jahr im Voraus auf das nächste TTT, weil sie hier viele Gleichgesinnte treffen und wiedersehen !



Der Ablauf des TTT- Globetrotter-Treffens:
Das Treffen findet an zwei unterschiedlichen Orten statt: Ein Campingplatz auf einer Waldwiese in Malmedy / Belgien. Von dort aus fahren wir Sa zum großen Diasaal (26 km) in Monschau-Hünningen fahren. Die genauen Plätze werden jeweils in der Routenbeschreibung nach der Anmeldung bekannt gegeben. Der gemietete Campingplatz liegt im bergigen "Hohen Venn" auf einer wunderschön gelegenen gemieteten Wiese: Er könnte nicht schöner sein. An einem Fluss mit Wald daran und ringsherum Berge. Keine direkten Nachbarn. Der seit 2013 neue Saal hat große Beliebtheit erfahren.

Ankunft: 95% der Teilnehmer kommen bereits am Freitag bis zum späten Abend. Jeder bringt sein eigenes Zelt mit warmen Schlafsack mit. Und warme, wetterfester Kleidung. Adressen von Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels 500m in der Nähe auf eigene Kosten werden erst in der Routenbeschreibung mitgeteilt.

Zu Essen / Trinken brauchst du nichts mitbringen !!! Am Campingplatz werden Bier + Getränke + gegrillte Würstchen + Steaks + Kartoffelsalat zu fairen Preisen angeboten. Es gibt auch Restaurants in der Nähe. Wegen des enormen Müllaufkommens sind Bierdosen überhaupt nicht gestattet. Ich bitte auch darum, den eigenen Müll aus der EIFEL wieder mit nach Hause zu nehmen. Sonst muss Bernd Tesch den von 300 Teilnehmern eigenhändig entsorgen !
Wer am Samstag und Sonntag noch zusätzlich ausführlich frühstücken will, muss sich das selber mitbringen. Es gibt keinen Strom auf dem Platz. Deshalb können wir keinen Kaffee kochen.

Nach dem Aufbau des eigenen Zeltes am Fr nimmt der Rundgang und die vielen Gespräche den ganzen Abend ein. ALLE Teilnehmer werden gebeten, mit Holz rundum den Platz zu sammeln, da jeden Abend ein riesengroßes Feuer gemacht wird. Es gibt viel FERNREISE-Atmosphäre dabei. Alleine diese Abende empfinden viele als Highlight !
Es hat trotz 300 teilnehmenden Menschen auf einem TTT seit 1978 noch nie eine Auseinandersetzung / Schlägerei gegeben, da hier REISENDE sind.
Im Gegensatz zu anderen Treffen wird es beim TTT keine Band geben, die so überlaut spielt, dass man nichts mehr versteht. Das Kennenlernen, der Austausch und das Gespräch bei super Atmosphäre steht beim Tesch-Treffen an erster Stelle. UND geboten wird das größte Feuer aller anderen Reise-Treffen !


Am Samstag fahren wir ab 11 Uhr zum Dia-Saal nach Monschau-Hünningen / Germany. Jeder Teilnehmer bekommt auch diese Route vorher zugeschickt. Die Öffnung des Diasaales ist erst ab 11.30 Uhr. NUR, wer sich vorher rechtzeitig mit Formular und Gebühr angemeldet hat, kommt gesichert in den Dia-Saal. Allerdings haben wir bisher allerdings reinbekommen !

Am Samstagnachmittag gibt es Dia- Film-Vorträge über weltweite Touren. Das sind nicht "irgendwelche Vorträge", sondern ausgesuchte von Spitzenreferenten mit ganz außergewöhnlichen Touren. Da die Teilnehmer oft sehr weit aus anderen Ländern kommen, kannst du diese Vorträge oft nur einmal im Leben sehen !

In den Pausen bietet B.T. das weltweit größte Angebot zum Kauf an: ca. 200 weltweite verschiedene Motorrad-REISE-Bücher.

Zwischen den Vorträgen werden interessante anwesende Gäste aus aller Welt von Bernd Tesch vorgestellt.
Dieser Programmpunkt erfordert, dass DU mich vorher über deine Anwesenheit und Reisen informierst.

Wir sprechen über weltweite Reisen in allen Kontinenten. Aber ich habe zusätzlich jährlich wechselnde Schwerpunkte:


NEU: Im Vergleich zu anderen Treffen versuche ich die Teilnehmer des TTT zusammen zu bringen. Dazu sind schon drei Tage viel zu kurz ! Ich will sie aber nicht durch verschiedene "Workshops" auseinander reißen. Trotzdem ist es natürlich sehr sinnvoll, die Erfahrungen der Anwesenden anzubieten.
Deswegen meine Frage an dich persönlich: WELCHE Erfahrungen könntest du den anderen anbieten ?? Bitte schreibe mir das in 3-5 Stichwort-Sätzen?

Ich würde das vorab auf dieser Seite unter deinem Namen hier bekannt geben, dass du dazu auf dem Waldwiesenplatz zur Verfügung stehst:

Motorrad-Reisen in und nach: Dazu werde ich auf dem Platz Schilder als Treffpunkt aufstellen.
Europa. Afrika. Asien. Australien. Amerikas. Dort sollen einfach Interessierte und Erfahrene sich treffen.

Wer hat Erfahrungen zu den nachfolgenden Themen und würde an diesen Schilder auf dem Platz die Diskussionsleitung dazu übernehmen ??? BITTE bei B.T. dazu vorher melden !
Frauen-Solo-Reisen
Paar-Reisen mit zwei Motorrädern oder einem gemeinsamen Motorrad.
Kombinationen von Motorrad- und Kanu- / Surfreisen.
Pannen / Reparaturen unterwegs.

In den Pausen Dia- Film-Pausen wird das
weltweit größte Angebot von ca. 200 verschiedenen Motorrad-REISE-Büchern

durch Patricia und Bernd zum Kauf angeboten. Es lohnt sich dafür ein paar €uro einzustecken und fürs ganze Jahr und für Freunde einzukaufen, denn dieses Angebot gibt es weltweit NUR hier! Mit oft kaum bekannten Strecken von individuellen Autoren.

Es ist ein enormer Aufwand für mich, rechtzeitig und in einer Stückzahl diese Bücher weltweit für dich zu besorgen !

In den Pausen
werden auch Autoren von Motorrad-REISE-Büchern zum Signieren ihrer Bücher anwesend sein.

Die Vorträge finden in einem tollen Diasaal eines Dorfvereins statt. Das ist KEIN Restaurant ! Du kannst dir dort etwas zu TRINKEN besorgen. Aber KEIN ESSEN bestellen, denn dieses muss vorher bei der Anmeldung passieren ! Später eine begrenzte Anzahl von Kuchen.

Nach den Dia-Vorträgen fahren wir GEMEINSAM mit ca. 250 Motorrädern in einer 8 km langen Schlange zurück, ein Gaudi ! Am Abend gibt es wieder das grosse FEUER. Und genug Grillwürtschen, Steaks, Bier, Cola,....

Sonntag: Nach der bekanntlich langen Nacht... langsames Wachwerden, Motorräder und Zelte ansehen, Quatschen, Adressen austauschen, Bernd Tesch "good-bye" sagen.... Heimfahrt !




Ich bitte darum, das Nachfolgende vor der Anmeldung zu lesen.
Und um Verständnis für die notwendigen Veränderungen !!!


Das Weiterleben des TTT 1977-2015 stand auf der Kippe, aber die Problem-Kreise sind "fast" geklärt:


1. Reparierter Zufahrtsweg. Der Natur-Anfahrweg neben dem Fluss war durch die Teilnehmer mit Motorrädern und Autos kaputt gefahren:
Als Risiko-Träger des TTT hat Bernd Tesch bereits einige hundert €uro für die Reparatur des Weges bezahlt. Der Weg gehört drei unterschiedlichen Besitzern ! Wir dürfen den Weg wieder benutzen !
Zukünftig BITTE langsam an- und abfahren !


2. Reparierte Wiese. Die Wiesenausfahrt war durch die Teilnehmer mit Motorrädern und Autos kaputt gefahren:
Als Risiko-Träger des TTT hat Bernd Tesch bereits für die Reparatur der Wiesenausfahrt mit bezahlt. Die wunderbare Wiese am Wald- und Fluss steht wieder zur Verfügung !
Zukünftig BITTE UNBEDINGT langsam an- und abfahren auf dem Uferweg !

3. Das größte Feuer aller Globetrotter-Treffen Deutschlands auf dem Platz abends am Freitag und Samstag bleibt erhalten !
Trotz Erhöhung der Holzpreise. Und trotz Erhöhung der Anfahrkosten.
Wie bisher, bitte Holz mitbringen. Manche bringen das 500 km mit. Sehr nett, aber hier im Wald ab 100 km vorher liegt auch Holz herum! Besonders, wenn jemand mit Beiwagen oder Auto kommt !



Immer noch nicht anmeldet ?
Dann sehe und lese weiter:
Infos zu früheren "Tesch-Travel-Treffen".

Hast DU Filme oder Fotos veröffentlich?? BITTE schicke mir die Links dazu!

TTTreffen 2011: Wasserdurchfahrt Rückkehr:
https://www.youtube.com/user/Boxertreiben?feature=watch von Joachim Wichmann

TTTreffen 2011: Wasserdurchfahrt
http://www.youtube.com/watch?v=7VbbH1TD0Ao

TTTreffen 2011: Feuer
http://www.youtube.com/watch?v=Ot7ncVKy7-c&feature=related


Fotos von 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007 bis 2008.. vom TTTreffen von Michael Paetschmann sind unter:
http://www.paetschman.de/teschhomage/ttthomage.html
Paetschman, Michael... Bilder sagen mehr als tausend Worte - aber als alter TT Fan kann ich nur sagen, dass kein Bild kann ersetzen bei einem Tesch Treff persönlich dabei gewesen zu sein! Ich hoffe du gibst uns noch lange Gelegenheit dazu.


Foto: Michael Paetschmann begrüßt B.T.

Fotos vom 25.TTTreffen von Corinna Ziebarth sind unter:
http://www.cowrinna.de/Treffen ___Training/Tesch-Treffen_2005 /tesch-treffen_2005.html
Fotos vom 25.TTTreffen von Burkhard Pohl sind unter:
http://www.jammbado-forum.de/viewtopic.php?p=904#904
Burkhard = Shiatzo schrieb seinen Lesern im Forum am 17.02.2004 übers TTTreffen:
http://www.jammbado-forum.de/viewtopic.php?t=425
Fotos vom 27.TTTreffen von Michael Paetschmann sind unter:
http://www.cowrinna.de/Treffen ___Training/Tesch-Treffen_2007 /tesch-treffen_2007.htm
Fotos vom 28.TTTreffen von Corinna Ziebarth sind unter:
http://www.cowrinna.de
Fotos vom 51.TTTreffen von Hans ?? sind unter:
http://tinyurl.com/cwbx7v
Deine Fotos auf deiner website könnten demnächst hier stehen, wenn du mir das anbietest !!


Teilnehmer-Meinungen vom 27. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2005 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 28. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2006 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 29. Motorrad-FERNREISE-Treffen in 2007 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 50. Tesch-Travel-Treffen in 2008 !!

Teilnehmer-Meinungen vom 56. Tesch-Travel-Treffen in 2014 !!
Teilnehmer-Meinungen vom 57. Tesch-Travel-Treffen in 2015 !!


Das "Tesch-Feuer" Samstagabend beim 53. TTT. Foto Andreas Hülsmann (C).



Die Organisatoren


Patricia und Bernd Tesch im Winter 2008 in der Eifel

Für die Zukunft wünsche ich immer genügend Sprit für freie Grenzen und: keep the rubber upright !

Patricia Govers-Tesch    Niederländische Künstlerin. http://de.dawanda.com/search?as=&q=dutchlights  . 2-Jahre Motorrad-Tour nach Afrika. 10 Jahre in Afrika gelebt. In zwei Reisen per Motorrad rundum und quer durch aus Australien.r

Bernd Tesch    Globetrotter. Reise-Berater. Reise-Ausrüster. Motorrad-FERNREISE-Experte. Hersteller der stabilsten (Stahl-) Gepäckträger und (Alu-) Taschen. Weltweit größtes Angebot von Motorrad-REISE-Büchern. Professional Motorcycle Adventurer. Reise-Schriftsteller. Journalist. Traveller-Survival-Trainer. Dipl.-Ing. TH. Ex-assistent-professor at the technical university of Aachen developping the artifical heart.
GLOBETROTT-ZENTRALE Bernd TESCH. Herstellung und Versand von Motorrad-REISE-Ausrüstungen.

Grünentalstr. 31. 52152 Simmerath-Hammer/EIFEL (bei Monschau). Germany. Tel: 0049-(0)2473-938686.
www.berndtesch.de  mit den online-Katalogen "Motorrad-REISE-Bücher" und "Motorrad-REISE-Ausrüstungen"





Jedes Jahr gibt es einen anderen Hauptkontinent als Schwerpunktthema: In 2017: Europa-Motorrad-Reisen
Daher bitte ich auch insbesondere alle schon erfolgreichen "Amerika-Traveller" und planenden "Amerika-Reisenden" zu kommen !

Zum 59. Treffen im April 2017 suche ich noch zwei "Digifoto-Vorträge"
Jeder max 100 Fotos und 45 Minuten.
Natürlich wäre ein Vortrag über eine lange Reise von dir toll !!
Ich wäre DIR also dankbar, wenn du mir einen Vortrag deiner Reise anbieten könntest. Ich weiß aus Erfahrung, dass manche sich "nicht trauen", vor so vielen Teilnehmern zu sprechen. Ich weiß aber auch, dass alle Vortragenden von bisher mehr als 220 "Dia-Vorträgen" nachher sagten: "War gar nicht schlimm".
Da ich ev. deinen Vortrag hier auf der Seite des nächsten TTTreffens kurz vorstellen möchte, bitte ich dich um eine baldige Antwort !!

Wer noch nicht weiß, wie das so beim TTT abläuft, sollte sich ´mal frühere TTTreffen hier in der website ansehen (links oben). Da gibt es ganz viele Meinungen vor und nach dem Treffen. UND youtube-videos... (einfach bei youtube.com den Namne Bernd Tesch eingeben) !

Wäre schön, wenn du dabei wärest. Nach dieser kleinen Übersicht unten die Details zum Treffen.
Bernd Tesch